Zum Inhalte wechseln

Manchester United News: Rangnick plant "Zeugnis" für United-Spieler

Rangnick erstellt wohl schonungsloses "Spieler-Zeugnis" für ten Hag

Ralf Rangnick soll mit seinen Spieler hart ins Gericht gehen.
Image: Ralf Rangnick soll mit seinen Spieler hart ins Gericht gehen.  © Imago

Erik ten Haag wird im Sommer auf Ralf Rangnicks bei Manchester United folgen und wohl ein Dossier erhalten, das für Zündstoff sorgen könnte.

Wie die englische Zeitung Mirror berichtet, soll Rangnick seinem Nachfolger ein "Spieler-Zeugnis" vorlegen. Die Vereins-Bosse hätten den deutschen Trainer gebeten, einen schonungslosen und lückenlosen Bericht über die Spieler vorzulegen, die der Holländer im Sommer übernehmen wird.

Tabelle zur Premier League
Videos zur Premier League
Liveticker zur Premier League

In dem geplanten Zeugnis soll sich Rangnick nicht zurückhalten und alles auf den Tisch legen. Privat hätte er die Spieler bereits "egoistisch, aufgeblasen, qualitätslos und zu mächtig genannt." Zudem hätte ihn der Mangel an Professionalität fassungslos gemacht.

Rangnick: Viele Spieler "nicht fit genug"

In den Augen des Coach seien auch viele Spieler "nicht fit genug" und könnten bei schnelleren Gegenspielern nicht mithalten. Frische und neue Spieler im Sommer sind laut Rangnick also ein Muss. Sky UK Experte Gary Neville hatte unlängst behauptet, die Mannschaft von United sei "kaputt". Dem stimmte Rangnick sogar zu.

Obwohl es noch kein fertiges Dossier über alle Spieler gibt, ist schon einiges durchgesickert: So soll Rangnick wenig von den Abwehrspielern Aaron Wan-Bissaka, Eric Bailly und Phil Jones halten. Zudem kritisierte er die Entschlossenheit und das Stellungsspiel von Victor Lindelof. Harry Maguire mit seiner 87-Millionen-Ablöse sei zu teuer gewesen, um ihn nun einfach abzuschreiben.

Rangnick fordert einen Spielmacher

Im Mittelfeld empfiehlt Rangnick zwei laufstarke, energiegeladene Neuzugänge sowie einen Spielmacher. In der Offensive soll ten Haag mehr aus Marcus Rashford und Jadon Sancho herausholen. Trotz Ronaldo und seinen 22 Toren glaubt der Trainer, dass United noch einen weiteren Angreifer braucht.

Mehr dazu

Alle News zur Premier League
Spielplan & Ergebnisse zur Premier League

Das fertige Zeugnis wird zwar dem neuen Trainer bei United helfen, könnte für einige Spieler jedoch unangenehm werden...

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten