Zum Inhalte wechseln

Manchester United News: Red Devils gedenken Opfern von München

United gedenkt Opfern der Flugzeug-Katastrophe von München

Cristiano Ronaldo trägt das schwarze Armband am linken Oberarm.
Image: Cristiano Ronaldo trägt das schwarze Armband am linken Oberarm.  © DPA pa

Manchester United hat im FA-Cup-Spiel gegen den FC Middlesbrough den Opfern der Flugzeug-Katastrophe von München mit Armbändern gedacht.

Die Armbinde, die die Spieler des englischen Rekordmeisters gegen Middlesbrough zum Gedenken an die Opfer trugen, war schwarz und mit einer Uhr versehen, die Uhrzeit und Datum des Absturzes anzeigte.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!
Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Unglück vor 64 Jahren

Am 6. Februar 1958 war es am Flughafen in München-Riem zur Katastrophe gekommen, als ein Flugzeug mit der Mannschaft von Manchester United sowie Journalisten und Fans an Bord beim Versuch, von der eisbedeckten Startbahn abzuheben, verunglückte.

Das Team befand sich auf dem Rückflug nach Manchester nach einem Auswärtsspiel im Europapokal der Landesmeister bei Roter Stern Belgrad. Nur 21 der 44 Menschen an Bord überlebten den Absturz.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten