Zum Inhalte wechseln

Manuel Neuer kämpft für Einsatz im DFB-Pokal-Finale gegen Leipzig

Keeper erhöht Intensität im Training

Sky Sport

23.05.2019 | 22:33 Uhr

Manuel Neuer
Image: Manuel Neuer erhöht nach seiner Wadenverletzung das Pensum des torwartspezifischen Trainingsprogramms.  © Getty

Nach der gewonnenen Meisterschaft ist vor dem DFB-Pokal-Finale gegen Leipzig. Und bei diesem möchte einer beim FC Bayern ganz besonders wieder dabei sein: Manuel Neuer.

Der seit Wochen an der Wade verletzte Torhüter des FC Bayern schuftete am eigentlich trainingsfreien Montag für sein Comeback zwischen den Pfosten.

Neuer trainiert mit Tapalovic und Starke

Zusammen mit den Torwart-Trainern Toni Tapalovic und Tom Starke arbeitete die Nummer eins des Rekordmeisters individuell an der Säbener Straße. Dabei wurde das Pensum des torwartspezifischen Trainingsprogramms gesteigert.

Neuer verfolgt damit weiter mit vollem Fokus das Ziel, im DFB-Pokal-Finale gegen Leipzig am kommenden Samstag (ab 19 Uhr LIVE auf Sky Sport 1 HD), das Tor der Münchner zu hüten.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: