Zum Inhalte wechseln

ManUnited vs. Liverpool: Wer kehrt frischer aus der Länderspielpause zurück?

Spieler nehmen weite Wege auf sich

Sky Sport

19.10.2019 | 21:01 Uhr

In der letzten Begegnung trennten sich Manchester United und der FC Liverpool mit einem 0:0.
Image: In der letzten Begegnung trennten sich Manchester United und der FC Liverpool mit einem 0:0. © Getty

Nach der Länderspielpause empfängt Manchester United am Sonntag den Tabellenführer FC Liverpool zum Topspiel in der Premier League. Die Reds von Jürgen Klopp sind bislang ohne Punktverlust durch die Saison spaziert, die Red Devils dagegen enttäuschen bislang mit Rang 12.

Nach der Länderspielpause stellt sich die Frage: Welche Mannschaft kehrt frischer zurück? Der FC Liverpool sammelte in der vergangenen Woche Flugmeilen von über umgerechnet 107.107 Kilometern an - das Dreifache der von Manchester United-Spielern zurückgelegten Strecke. Damit werden wohl eher die Reds mit dem Faktor Ermüdung zu kämpfen haben.

Premier League zurück auf Sky! Alle Infos zur Übertragung

Premier League zurück auf Sky! Alle Infos zur Übertragung

Sky zeigt Dir die komplette Premier-League-Saison exklusiv! Alle Infos zur Übertragung im TV und Livestream.

Am weitentferntesten Spielort Singapur standen die Liverpooler Fabinho und Roberto Firmino in der Partie Brasilien vs. Senegal (1:1) ihrem Teamkollegen Sadio Mane gegenüber. Ebenso legte Divock Origi eine beträchtliche Strecke zurück, dafür, dass er während des 9:0-Sieges der Belgier gegen San Marino auf der Bank saß, bevor er ebenso in Kasachstan beim 2:0-Sieg der Belgier weitere 90 Minuten am Spielfeldrand verbrachte.

Wer spielte am meisten?

Auch was die Spielzeit betrifft übertrumpften die von Liverpool abgestellten Nationalspieler die von United. Mit insgesamt 1.121 Spielminuten in der Länderspielwoche liegt die Mannschaft von Klopp deutlich über den 913 Minuten, in denen die Spieler von Ole Gunnar Solskjær insgesamt eingesetzt wurden.

Sky Sport PL - die neue Social Media Heimat für alle Premier League Fans

Sky Sport PL - die neue Social Media Heimat für alle Premier League Fans

Folge der Premier League auf Sky jetzt auch auf Instagram. Auf ''Sky Sport PL'' bekommst Du alle emotionalen Momente der neuen Saison, die wichtigsten Statistiken, Gewinnspiele, Votings und mehr.

Fünf Spieler des FC Liverpool kamen bei den jeweils zwei Länderspielen ihrer Nationen auf die volle Spielzeit. Dazu zählen Jordan Henderson (England), Georginio Wijnaldum, Virgil van Dijk (beide Niederlande), Andy Robertson (Schottland) und Dejan Lovren (Kroatien).

Auf Seiten der Red Devils kamen nur Harry Maguire (England) und Daniel James (Wales) durchgehend zum Einsatz. Letzterer sorgte beim 1:1-Unentschieden gegen die Slowakei für Diskussionen, da er sich nach einem Zusammenstoß mit Domagoj Vida auf dem Spielfeld nach einer Gehirnerschütterung untersuchen lies.

United-Sieg wäre wie ein Kickstart

Wenn man nach den Zahlen geht wäre es möglich, dass Liverpool eine gewisse Müdigkeit am Samstag verspürt, wenn die wichtigen Offensivspieler Firmino und Mane mit zusammen mehr als 27.000 Kilometern Flugmeilen in den Knochen auflaufen.

Den besten Fußball live streamen

Den besten Fußball live streamen

Mit Sky Ticket streamst du die Bundesliga, 2. Bundesliga, Premier League, DFB-Pokal und die UEFA Champions League live. Einfach monatlich kündbar.

Ob Manchester United den Vorteil als frischere Mannschaft nutzen kann, bleibt abzuwarten. Den enttäuschenden Saisonstart wollen die Red Devils aber endlich wettmachen. Für den ehemaligen United-Mittelfeldspieler Darren Fletcher wäre ein Sieg gegen den großen Rivalen aus Liverpool somit wichtiger denn je: "Es ist ein unglaublich wichtiges Spiel für beide Teams. Ich seh das Ganze vor allem aus der United-Perspektive. Wir müssen unbedingt gewinnen. Das würde sich wie ein Kickstart anfühlen. Und für die United-Fans wäre ein Sieg doppelt wichtig, denn es geht ja schließlich gegen Liverpool."

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories