Zum Inhalte wechseln

Matthäus Kolumne über Schalke-Krise und Bayern und Kramaric

Matthäus: S04-Kader "von vorne bis hinten nicht durchdacht"

29.09.2020 | 19:39 Uhr

Sky Experte Lothar Matthäus geht hart mit dem FC Schalke ins Gericht.
Image: Sky Experte Lothar Matthäus geht hart mit dem FC Schalke ins Gericht. © DPA pa

Sky Experte Lothar Matthäus analysiert jede Woche exklusiv in seiner Kolumne "So sehe ich das" aktuelle Themen der Fußballwelt. Dieses Mal geht es um die Situation auf Schalke nach der Trennung von David Wagner und die Niederlage des FC Bayern bei 1899 Hoffenheim. Den TSG-Knipser lobt er besonders.

Die Zeiten auf Schalke werden nach der 1:3-Niederlage gegen Werder Bremen, 18 Spielen ohne Sieg und der nächsten Trainerentlassung nicht einfacher.

S04-Kader von vorne bis hinten nicht durchdacht

Mit den größten Vorwurf muss man meiner Meinung nach der Kaderplanung von S04 machen. Es fehlen Spieler, die mit Tempo über die Außen kommen. Es werden Hoffnungsträger wie Kutucu demoralisiert, indem ihnen beispielsweise ein Ibisevic vor die Nase gesetzt wird.

Alle Kolumnen von Matthäus im Überblick

Alle Kolumnen von Matthäus im Überblick

Rekordnationalspieler und Sky Experte Lothar Matthäus analysiert jede Woche exklusiv in seiner Kolumne "So sehe ich das" aktuelle Themen der Fußballwelt auf skysport.de

Der Kader zählt mehr als eine Handvoll zentraler Stürmer, aber bei weitem nicht genügend Flügelspieler, die dafür sorgen, dass gegnerische Abwehrreihen auseinander genommen werden. Leistungsträger wurden in der letzten Saison unter Wagner aussortiert, die nun aber dafür sorgen sollen, dass Ergebnisse eingefahren werden. Die ganze Zusammenstellung der Mannschaft ist von vorne bis hinten nicht richtig durchdacht, geplant und umgesetzt.

Rudy als Rechtsverteidiger verschenkt

Ich denke, dass irgendwann in den letzten Monaten der Punkt erreicht war, an dem Wagner die Mannschaft verloren hat und sie nicht mehr so erreichen konnte, wie es nötig ist. Er hat viel zu oft Spieler auf Positionen aufgestellt, die einfach nicht ihre beste Leistung zum Vorschein bringen.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Ein Sebastian Rudy ist als rechter Außenverteidiger komplett verschenkt. So ein Mann muss aus der Zentrale heraus agieren, oder gar nicht. Mit solchen Positionierungen ist niemandem geholfen. Natürlich muss ein Profi auch in der Lage sein, ausnahmsweise mal auf einer anderen Position auszuhelfen. Aber diese Art von Fehlentscheidungen wurden von Wagner viel zu oft getroffen und am Ende hat er sich damit selbst um seinen Posten gebracht.

Ich finde, Schalke braucht nun einen Trainer der Schalke kennt, fühlt und versteht. Ein erfahrener, gestandener Chef, den die Spieler respektieren.

Mehr dazu

Rangnick wäre sehr gute Lösung

Ralf Rangnick wäre für mich eine sehr gute Lösung, wenn er sich diese Aufgabe nochmal zumutet. Vielleicht müsste man ihm allerdings mehr, als nur den bloßen Trainerstuhl anbieten. In der Vergangenheit hat er immer dann am meisten bewegt, wenn er große sportliche Kompetenzen anvertraut bekommen hat. Er hat ein langes und gutes Verhältnis zu Jochen Schneider, beide kennen sich seit vielen Jahren und möglicherweise ist das ein guter Ansatz für S04.

0:56
Der ehemalige S04-Kapitän Benedikt Höwedes hofft auf eine Rückkehr von Ralf Rangnick zu Schalke 04 (Dauer: 56 Sekunden).

Zu einem Mann mit so viel Autorität und dieser Vita würden die Spieler jedenfalls aufschauen. Mit dem aktuell zusammengestellten Kader, der viele Wünsche offen lässt, wird es aber für jeden Trainer eine sehr große Herausforderung.

Anstrengende Wochen liegen hinter den Bayern

Eine Herausforderung wird die neue Saison auch für die Titelsammler aus München. Sie mussten so lange wie keine andere Mannschaft an ihre Grenzen gehen, haben das Triple geholt und unter der Woche auch noch den europäischen Supercup.

Es waren lange und anstrengende Wochen und wenn schon Robert Lewandowski sagt, er wäre platt, dann muss da was dran sein. Wir sind erst am zweiten Spieltag und dieses Jahr wird für viele in der Bundesliga sehr hart werden.

Es war klar, dass auch die Bayern nach einer halben Ewigkeit mal wieder verlieren müssen. Kompliment an Hoffenheim. Meinen absoluten Respekt an Team und Trainer. Die Mannschaft von Sebastian Hoeneß hat das super gemacht. Sie wussten das Momentum und die körperliche Belastung der Bayern perfekt auszunutzen. Sie haben laufintensiv, körperlich und taktisch sehr gut gespielt. Dazu haben sie ihre Chancen eiskalt genutzt.

Kramaric hat das Potenzial für Bayern München

Allen voran wieder einmal Andrej Kramaric. Das Lob von Hansi Flick vor ein paar Tagen kam nicht von ungefähr. Kramaric hat nach zwei Spieltagen bereits fünf Treffer auf dem Konto, zweimal hat er zudem im Pokalspiel getroffen. Ein Spieler, der in meinen Augen mit Sicherheit das Potenzial für Bayern München hat.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Er wäre nicht nur ein idealer Backup für Robert Lewandowski, sondern auch für Thomas Müller. Ein Charakter-Profi mit viel Qualität. Der kroatische Nationalspieler hat noch bis 2022 einen Vertrag in Hoffenheim und dürfte nicht für kleines Geld zu haben sein. Ich denke es wären circa 40 Millionen Euro fällig. Das wäre er mir aber wert an Bayerns Stelle.

Zumal der Klub durch den Verkauf von Thiago und einem möglichen Wechsel von Cuisance nach England Einnahmen hat. Bei der großen Belastung und den vielen Spielen die vor allem die Bayern und ihre Nationalspieler haben und hatten, wird sich mit Sicherheit noch einiges in Sachen Transfers tun bis Montag.

Heißer Fight beim Supercup

Hansi Flick wird aber wie bisher Trainingssteuerung und Intensität mit seinem Team weiterhin so vorbildlich gestalten. Das war vor allem in diesem komplizierten Jahr unglaublich. Sonst hätte diese Mannschaft nicht solche Erfolge feiern können. Und sie wird es auch weiterhin tun.

Wahrscheinlich schon im Supercup gegen den BVB. Weltweit dürften sich sehr viele Fans auf dieses Spiel zwischen unseren beiden Vorzeigeklubs freuen. Auch die Dortmunder haben am Wochenende enttäuscht. Aber das zählt im direkten Aufeinandertreffen nicht.

Bundesliga-Spielplan 2020/21

Bundesliga-Spielplan 2020/21

Am 18. September startet die Bundesliga in die neue Saison. Welche Duelle stehen zum Auftakt an? Wann steigen die Highlights? Klick Dich durch den Spielplan!

Es ist wie immer ein Prestige-Duell und ein Höhepunkt in der Saison. Es ist ein Finale und das will jeder gewinnen. Erst recht wenn die beiden aufeinander treffen. Die Bayern haben einem Tag weniger Vorbereitung, dafür aber Heimvorteil. Ich erwarte einen heißen Fight und ein tolles und spektakuläres Spiel.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: