Zum Inhalte wechseln

Nach Podcast: Franck Ribery veräppelt Toni Kroos & David Alaba

Nach Scherz im Podcast: Ribery nimmt Kroos & Alaba auf den Arm

Sky Sport

14.10.2021 | 12:23 Uhr

Franck Ribery (M.) reagiert mit einem amüsanten Tweet auf eine Spitze von David Alaba (l.) und Toni Kroos (r.).
Image: Franck Ribery (M.) reagiert mit einem amüsanten Tweet auf eine Spitze von David Alaba (l.) und Toni Kroos (r.).  © Imago

Im Podcast von Felix und Toni Kroos erlauben sich der Real-Star und sein neuer Teamkollege eine kleine Spitze gegen Franck Ribery. Der Franzose reagiert nun via Twitter.

Beim Podcast Einfach mal Luppen begrüßten Felix und Toni Kroos in dieser Woche den ehemaligen Bayern-Star David Alaba. Der Österreicher verriet dabei, dass Franck Ribery für ihn "bis heute die wichtigste Person" sei.

Allerdings scherzten Toni Kroos und Alaba auch über den 38-Jährigen, dass er "auch einen kleinen Schaden" habe, wie es Kroos formulierte. "Da brauchen wir uns nichts vormachen." Alaba entgegnete zudem trocken: "Einen kleinen?".

Ribery reagiert bei Twitter

Nun reagierte Ribery auf die Spitze seiner beiden ehemaligen Teamkollegen bei Twitter. Dort postete er zwei Bilder, die das Trio jeweils vor der Ausführung eines Freistoßes zeigen. Dazu schrieb der Franzose: "Kleiner Schaden, aber als Freistoßschütze immer vor euch beiden."

Ob und wie die beiden Real-Stars auf den Tweet reagieren, werden die nächsten Tage zeigen.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten