Zum Inhalte wechseln

Nach Pokal-Auslosung: Bochum nimmt Goretzka aufs Korn

FC Bayern trifft in der 2. Runde des DFB-Pokals auf den VfL Bochum

Robin Natusch

28.10.2019 | 18:36 Uhr

Leon Goretzka trifft mit dem FC Bayern in der 2. Pokalrunde auf seinen Ex-Klub VfL Bochum.
Image: Leon Goretzka trifft mit dem FC Bayern in der 2. Pokalrunde auf seinen Ex-Klub VfL Bochum. © Getty

In der zweiten Runde des DFB-Pokals gibt es für Leon Goretzka eine Reise in die Vergangenheit. Auf Twitter nahm der gebürtige Bochumer prompt Kontakt mit seinem Jugendklub auf und bekam eine humorvolle Antwort.

Der VfL Bochum trifft in der zweiten Pokalrunde auf den FC Bayern. Im Fokus steht beim Aufeinandertreffen im Oktober sicher der ehemalige Bochumer Leon Goretzka.

Unmittelbar nach der Auslosung twitterte der 24-Jährige auch schon in Richtung seines Ex-Klubs und fragte, wo er Tickets für die Partie kaufen kann. Denn der gebürtige Bochumer wird von Bekannten und Freunden sicher viele Ticketanfragen bekommen.

Bochum reagiert humorvoll auf Goretzka-Tweet

Die Bochumer antworteten direkt, dass sie versuchen, dem Münchner eine Karte zu besorgen, ehe die Ruhrpottler selbst noch einen weiteren Tweet mit einem Augenzwinkern absetzten.

"Ach ja, unsere Kollegen aus dem Ticketing machen jetzt erstmal zwei Wochen Urlaub. Anrufen bringt also nix." Bislang hat Leon Goretzka noch nicht reagiert. Vielleicht überlegt sich der Bayern-Star aber gerade noch einen lustigen Konter.

Profi-Debüt für Bochum

Der zentrale Mittelfeldspieler wurde in Bochum geboren und durchlief sämtliche Jugendteams, ehe er für den VfL seine ersten Schritte im Profifußball machte. Über die Station Schalke 04 landete der Bochumer schließlich beim Rekordmeister und reifte zum Nationalspieler.

Leon Goretzka im Bochum-Trikot.
Image: Leon Goretzka 2012 im Bochum-Trikot.  © Getty

Beim Bundesliga-Start der Bayern gegen Hertha BSC fehlte Goretzka noch verletzt mit einer Prellung am Oberschenkel. Das Zweitrunden-Duell im DFB-Pokal am letzten Oktober-Wochenende (alle DFB-Pokal-Spiele live auf Sky) wird sich der 24-Jährige vermutlich nicht nehmen lassen.

Mehr zum Autor Robin Natusch

Weiterempfehlen:

Mehr stories