Zum Inhalte wechseln

Nummer neun

Nantes vergibt Trikotnummer von Emiliano Sala nie wieder

09.02.2019 | 12:13 Uhr

Die Nummer neun beim FC Nates wird immer mit Emiliano Sala verbunden sein.
Image: Die Nummer neun beim FC Nates wird immer mit Emiliano Sala verbunden sein.  © Getty

Am Donnerstagabend wurde die Leiche des vermissten Profifußballers Emiliano Sala identifiziert. Sein Ex-Klub, der FC Nantes, hat nun entschieden, seine Trikotnummer nicht mehr neu zu vergeben.

Der FC Nantes setzt nach dem bestätigten Tod von Stürmer Emiliano Sala ein Zeichen. Präsident Waldemar Kita kündigte in einer Vereinsmitteilung an, Salas Rückennummer neun nicht mehr vergeben zu wollen. Der Name des Argentiniers wird für immer mit dem französischen Klub verbunden sein.

"Deshalb möchte ich ihn, so wie viele Fans auch, ehren, indem die Nummer neun nicht mehr vergeben wird", wird der Präsident zitiert. "Ich habe keine Worte, das ist eine Tragödie, ich bin am Boden zerstört", so das emotionale Statement des Klub-Präsidenten.

Applaus-Minute in der Ligue 1

Ab 2019: Premier League zurück auf Sky

Ab 2019: Premier League zurück auf Sky

Die englische Premier League kehrt ab der kommenden Saison zu Sky Deutschland zurück!

Am Wochenende wird es vor dem Anpfiff der Begegnungen der ersten und zweiten französischen Liga zu Ehren Salas "eine Minute Applaus auf allen Plätzen" geben. Das teilte der Ligaverband am Freitag mit. "Wir werden Emiliano gemeinsam ein letztes Mal ehren", sagte Liga-Präsidentin Nathalie Boy de la Tour: "Wir gedenken eines Spielers, der die Freude des Lebens, Freundlichkeit, Großzügigkeit und Schlichtheit verkörpert hat."

Weiterempfehlen:

Mehr stories