Zum Inhalte wechseln

Nationalmannschaft: Torwarttrainer Andreas Köpke äußert sich zu Alexander Nübel

Köpke mit klarer Ansage zu Nübels Chancen auf DFB-Nominierung

Sky Sport

12.01.2020 | 11:05 Uhr

Bundestorwarttrainer Andreas Köpke sieht Alexander Nübel noch in der Entwicklungsphase.
Image: Bundestorwarttrainer Andreas Köpke sieht Alexander Nübel noch in der Entwicklungsphase. © Imago

Der Transfer von Alexander Nübel zum FC Bayern in der nächste Saison überrascht viele Fußball-Fans. Bessere Chancen auf eine Nominierung für die Nationalmannschaft bedeutet der Wechsel nach München jedoch nicht.

"Wer nicht spielt, kann nicht zur Nationalmannschaft, das liegt ja auf der Hand", stellte Torwarttrainer Andreas Köpke bei Magentasport klar. Im Sommer wird Alexander Nübel an der Säbener Straße trainieren - gemeinsam mit der deutschen Nummer eins: Manuel Neuer. Und der 33-Jährige möchte keinesfalls auf einen Einsatz verzichten.

Köpke will Nübel Zeit geben

Köpke möchte den 23-jährigen Konkurrenten im Bayern-Tor lieber etwas mehr Zeit zum Lernen einräumen: "Ich glaube, man sollte auch erstmal alles ein bisschen langsamer angehen. Er hat sein erstes Jahr in der Bundesliga gespielt, ist jetzt auch noch gesperrt."

UEFA Champions League auf Sky - garantiert bis Sommer 2021

UEFA Champions League auf Sky - garantiert bis Sommer 2021

Nur Sky zeigt Dir alle Spiele und Tore in der Original Sky Konferenz und die meisten deutschen Spiele in voller Länge - live und exklusiv. Alle Infos.

Und ergänzt: "Von daher sollte man ihm die Zeit geben, sich weiterzuentwickeln, und dann wird man sehen, wann und ob er bei uns mal dabei ist."

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories