Zum Inhalte wechseln

Nations League News: Nationalspieler Oyarzabal fehlt Spanien - Positiv getestet

Positiver Coronatest: Oyarzabal fehlt Spanien gegen Deutschland

Mikel Oyarzabal wird im Spiel gegen Deutschland nicht auflaufen können - er wurde positiv auf Covid-19 getestet.
Image: Mikel Oyarzabal wird im Spiel gegen Deutschland nicht auflaufen können - er wurde positiv auf Covid-19 getestet.  © Imago

Der spanische Nationalspieler Mikel Oyarzabal ist positiv auf das Coronavirus getestet worden und wird deshalb beim Nations-League-Spiel gegen Deutschland am kommenden Donnerstag in Stuttgart (20.45 Uhr) fehlen.

Dies teilte der 23-Jährige vom spanischen Erstligisten Real Sociedad San Sebastian am Sonntag über Instagram mit. Der spanische Fußballverband RFEF gab am Abend bekannt, dass Gerard Moreno vom spanischen Erstligisten FC Villareal nachnominiert wird.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Kaixo denoi! Lerro hauen bitartez argitaratu nahi dut positibo eman dudala azkeneko COVID testean. Etxean egoteko unea da orain, taldekideekin bueltatzeko egun bat gutxiago falta zait. Eskerrik asko! Kaixo! Quiero comunicar que he resultado positivo en el último test realizado. Me toca estar en casa unos días y no podré acudir con la selección. Un día menos para volver a trabajar con los compañeros. Eskerrik asko!

Ein Beitrag geteilt von Mikel Oyarzabal (@mikel10oyar) am

"Ich muss nun ein paar Tage zu Hause bleiben und kann nicht mit zur Nationalmannschaft fahren", schrieb Oyarzabal, der 2019 in sechs von zehn EM-Qualifikationsspielen für Spanien zum Einsatz kam (zwei Tore). Im vergangenen Sommer wurde der gebürtige Baske mit der U21 Europameister.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten