Zum Inhalte wechseln

Neue im Doppelpack: Sevilla holt Muriel und Pizarro

Auch Vitolo bleibt

Sky Sport

11.07.2017 | 13:59 Uhr

Torjäger Luis Muriel wechselt aus Italien zum FC Sevilla.
Image: Torjäger Luis Muriel wechselt aus Italien zum FC Sevilla. © Getty

Der FC Sevilla hat sich zur neuen Saison mit zwei Neuzugängen verstärkt.

Vom mexikanischen Erstligisten Tigres UANL wechselt Mittelfeldspieler Guido Pizarro zum fünfmaligen Europapokalsieger. Ebenfalls neu ist Luis Muriel. Der 26-jährige Mittelstürmer kommt vom UC Sampdoria.

Transfer Update

Transfer Update

Sky Sport hält euch über alle Wechsel und Gerüchte des Tages auf dem Laufenden.

Pizarro spielte in seinem Heimatland Argentinien, bevor er sich 2013 Tigres anschloss. Nun unterschreibt er einen Vierjahresvertrag in Sevilla. Muriel ist dagegen in Europa kein Unbekannter. Der Kolumbianer spielte seit 2011 in Italien und erzielte vergangene Saison 13 Pflichtspieltore für Sampdoria. Beim FC Sevilla unterzeichnet der Offensivspieler einen langfristigen Kontrakt bis 2022.

Treu bleibt dem Klub zudem Rechtsaußen Vitolo. Der 27-jährige Spanier unterzeichnete eine vorzeitige Vertragsverlängerung bis 2022. Vitolo spielt bereits seit 2013 für den FC Sevilla.

Weiterempfehlen:

Mehr stories