Zum Inhalte wechseln

Newcastle United News: Die Trainer-Kandidaten mit Favre, Fonseca & Co.

Newcastle auf Trainersuche: Favre mittendrin - Trio distanziert sich

Sky Sport

23.10.2021 | 12:11 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Premier League, 8. Spieltag: Newcastle United verliert sein Heimspiel gegen Tottenham Hotspur (Video-Länge: 2:55 Minuten).

Nach der Trennung von Steve Bruce befindet sich der neureiche Scheich-Klub Newcastle United auf der Suche nach einem neuen Trainer. Die Liste mit den angeblichen Kandidaten ist lang - und prominent besetzt. Sky Sport gibt einen Überblick.

Newcastle United befindet sich im Zwiespalt: Nach der umstrittenen Übernahme durch eine saudi-arabische Investorengruppe hat der englische Traditionsverein den weltweit mit Abstand finanzstärksten Eigentümer im Rücken. Liverpool-Trainer Jürgen Klopp geht davon aus, dass die Magpies sich langfristig zu "einer Supermacht" entwickeln werden (zum kompletten Interview). Die Gegenwart sieht jedoch anders aus.

ZUM DURCHKLICKEN: Diese Trainer werden bei Newcastle United gehandelt

  1. Laut italienischer Medien stehen die Zeichen auf Abschied bei Conte und Inter.
    Image: Antonio Conte: Derzeit ohne Verein, war bis zum Sommer als Trainer von Inter tätig. Winkt ab und will zunächst die weitere Entwicklung bei Manchester United beobachten - Quelle: ''The Sun'' (England) © DPA pa
  2. Graham Potter: Derzeit als Trainer bei Brighton Hove & Albion tätig, Vertrag bis 2025 - Quelle: ''Daily Mail''
    Image: Graham Potter: Derzeit als Trainer bei Brighton Hove & Albion mit Vertrag bis 2025 tätig. ''Vieles ist nicht wahr. Es ist einfach so'', sagte er zuletzt zu den Spekulationen um seine Person - Quelle: ''Daily Mail'' (England) © DPA pa
  3. Paulo Fonseca: Derzeit ohne Verein, war bis zum 30. Juni 2021 als Trainer der AS Rom tätig - Quelle: ''Mirror''
    Image: Paulo Fonseca: Derzeit ohne Verein, war bis zum 30. Juni 2021 als Trainer der AS Rom tätig. Laut Transferexperte Fabrizio Romano gab es zuletzt einen Austausch, der demnächst konkretisiert werden könnte. © DPA pa
  4. Frank Lampard: Derzeit ohne Verein, war bis zum 25. Januar 2021 als Trainer beim FC Chelsea tätig - Quelle: ''The Sun'' & ''Daily Telegraph''
    Image: Frank Lampard: Derzeit ohne Verein, war bis zum 25. Januar 2021 als Trainer beim FC Chelsea tätig - Quelle: ''The Sun'' & ''Daily Telegraph'' (beide England) © DPA pa
  5. Lucien Favre: Derzeit ohne Verein, war bis zum 13. Dezember 2020 als Trainer beim BVB tätig - Quelle: ''Daily Telegraph''
    Image: Lucien Favre: Derzeit ohne Verein, war bis zum 13. Dezember 2020 als Trainer beim BVB tätig. Laut Ex-BL-Profi Jan Aage Fjörtoft zählt der Schweizer zum engeren Favoritenkreis, noch wurde er aber nicht kontaktiert. © DPA pa
  6. Steven Gerrard: Derzeit als Trainer der Glasgow Rangers tätig, Vertrag bis 2024 - Quelle: ''Daily Telegraph (England)''
    Image: Steven Gerrard: Derzeit als Trainer der Glasgow Rangers tätig, Vertrag bis 2024 - Quelle: ''Daily Telegraph'' (England) © DPA pa
  7. Brendan Rodgers: Derzeit als Trainer bei Leicester City tätig, Vertrag bis 2025 - Quelle: ''Daily Mail (England)''
    Image: Brendan Rodgers: Derzeit als Trainer bei Leicester City tätig, Vertrag bis 2025 - Quelle: ''Daily Mail'' (England) © DPA pa
  8. Keine leichte Zeit für Wayne Rooney und Derby County aktuell.
    Image: Wayne Rooney: Derzeit als Trainer bei Derby County tätig, Vertrag bis 2023 - Quelle: ''Daily Star'' (England) © Imago
  9. Diego Simeone dachte über eine Verpflichtung seines Landsmanns Lionel Messi nach.
    Image: Diego Simeone: Derzeit als Trainer bei Atletico tätig, Vertrag bis 2024. Newcastle soll einen Überraschungsangriff planen, aber Simeone hat erst im Juli verlängert, daher: höchst unwahrscheinlich - Quelle: ''The Sun'' (England) © Imago
  10. Zinedine Zidane ist derzeit vereinslos.
    Image: Zinedine Zidane: Derzeit ohne Verein, war bis zum 30. Juni 2021 als Trainer von Real tätig. Hat sich distanziert und schielt eher auf den Job als französischer Nationaltrainer - Quelle: ''Daily Star'' (England) © DPA pa
  11. Rafael Benitez: Der FC Everton ist nach vier Pflichtspielen in der Premier League und im EFL Cup noch ungeschlagen. Kurz vor Ende des Transferfensters holte Benitez noch seinen ehemaligen Spieler Salomon Rondon von Dalian Pro zu den Toffees.
    Image: Rafael Benitez: Derzeit als Trainer beim FC Everton tätig, Vertrag bis 2024. Einer der Wunschkandidaten der neuen Eigentümer, doch der Ex-Coach der Magpies will Everton nicht verlassen - Quelle: ''Daily Telegraph'' (England) © DPA pa
  12. Belgien: Roberto Martinez – bleibt Nationaltrainer
    Image: Roberto Martinez: Derzeit als Nationaltrainer von Belgien tätig, Vertrag bis zur WM 2022 - Quelle: ''The Times'' (England) © DPA pa
  13. Eddie Howe: Derzeit ohne Verein, war bis zum 1. August 2020 als Trainer des AFC Bournemouth tätig - Quelle: Quelle: ''The Mirror'' (England) - gilt als aussichtsreicher Kandidat, sollte Newcastle einen Übergangstrainer bis Saisonende suchen.
    Image: Eddie Howe: Derzeit ohne Verein, war bis zum 1. August 2020 als Trainer des AFC Bournemouth tätig. Gilt als aussichtsreicher Kandidat, sollte Newcastle einen Übergangstrainer bis Saisonende suchen - Quelle: ''The Mirror'' (England) © Getty

Co-Trainer übernimmt interimsweise

Newcastle plagen große Abstiegssorgen, nach acht Spieltagen rangiert der noch sieglose Verein mit nur drei Punkten auf dem vorletzten Rang. Die sportliche Misere wurde Trainer Steve Bruce nun zum Verhängnis. Der 60-Jährige hat seine Position als Teammanager im "gegenseitigen Einvernehmen" aufgegeben, teilten die Hafenstädter am Mittwoch mit.

Co-Trainer Graeme Jones wird die Mannschaft vorerst übernehmen und leiten. Auch am Samstag gegen Crystal Palace (live auf Sky) soll er an der Seitenlinie stehen.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Liverpools Teammanager Jürgen Klopp im exklusiven Interview zum neuen Investor von Newcastle United. (Videolänge: 2:20 Minuten)

Austausch mit Ex-Rom-Trainer

Die Umbauarbeiten bei Newcastle haben damit endgültig begonnen, die große Frage lautet nun: Wer wird neuer Trainer? In den Medien werden schon seit Tagen etliche prominente Namen ins Spiel gebracht - mal mit mehr, mal mit weniger Wahrheitsgehalt.

Ein Kandidat scheint sich aktuell aber in der Pole Position zu befinden: Nach Informationen des Transfer-Experten Fabrizio Romano hat bereits ein erster Austausch mit einem Ex-Trainer der AS Rom stattgefunden. Auch der ehemalige BVB-Trainer Lucien Favre gilt weiterhin als aussichtsreiche Option.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Jan Aage Fjörtoft schätzt die Gerüchte um Lucien Favre und Newcastle United ein (Video-Länge: 34 Sekunden).

Welches namhafte Trio dagegen abgewunken hat, erfahrt ihr oben in der Bildergalerie. Klickt euch durch!

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten