Zum Inhalte wechseln

Offiziell! Vieira wird Favre-Nachfolger bei OGC Nizza

Ex-Arsenal-Profi war zuletzt bei New York City FC tätig

11.06.2018 | 15:37 Uhr

Patrick Vieira übernimmt zur neuen Saison den französischen Erstligisten OGC Nizza und tritt damit die Nachfolge von Lucien Favre an.
Image: Patrick Vieira übernimmt zur neuen Saison den französischen Erstligisten OGC Nizza und tritt damit die Nachfolge von Lucien Favre an.  © DPA pa

Der ehemalige französische Nationalspieler Patrick Vieira (41) wird in seiner Heimat beim Erstligisten OGC Nizza neuer Trainer und damit Nachfolger des zu Borussia Dortmund abgewanderten Lucien Favre. Das gab der viermalige französische Meister am Montag bekannt.

Vieira, mit der Equipe tricolore 1998 Weltmeister, war seit zweieinhalb Jahren Chefcoach des New York City FC in der nordamerikanischen Profiliga MLS. Der Schweizer Favre hatte OGC nach der vergangenen Saison Richtung BVB verlassen.

Als Profi stand Vieira unter anderem beim FC Arsenal, bei Juventus Turin und Manchester City unter Vertrag. Mit Arsenal wurde er je dreimal Meister und FA-Cup-Sieger. (sid)

Weiterempfehlen:

Mehr stories