Zum Inhalte wechseln

Panne bei Max Meyer-Verpflichtung: Crystal Palace präsentiert falschen Spieler

Crystal Palace unterläuft Fehler

02.08.2018 | 22:19 Uhr

(Bildquelle: Homepage/ Crystal Palace , https://www.cpfc.co.uk/news/2018/august/gallery-meyer-in-red-and-blue/) Max Meyer mit seinem neuen Trikot.
Image: (Bildquelle: Homepage/ Crystal Palace , https://www.cpfc.co.uk/news/2018/august/gallery-meyer-in-red-and-blue/) Max Meyer mit seinem neuen Trikot.

Crystal Palace hat Max Meyer verpflichtet. Auf der Homepage des Premier-League-Klubs ist aber ein anderer Spieler zu sehen gewesen.

Statt dem mittlerweile ehemaligen Schalker Meyer präsentierte Crystal Palace auf seiner Homepage für wenige Minuten einen Spieler des FC Bayern München: Joshua Kimmich.

Crystal Palace leistet sich Panne bei der Verkündung des Transfers von Max Meyer (Bildquelle: Homepage Crystal Palace)
Image: Crystal Palace leistet sich Panne bei der Verkündung des Transfers von Max Meyer (Bildquelle: Homepage Crystal Palace) © Privat

Der Rechtsverteidiger wird allerdings nur schwer aus München losuzueisen sein. Schließlich läuft sein Vertrag bei den Bayern noch bis zum 30. Juni 2023 und der Rekordmeister ist wohl nicht gewillt, Kimmich abzugeben.

Offiziell! Max Meyer unterschreibt bei Crystal Palace

Offiziell! Max Meyer unterschreibt bei Crystal Palace

Die unendliche Geschichte um Max Meyer hat ein Ende gefunden. Der ehemalige Schalker Profi spielt ab dieser Saison in der Premier League bei Crystal Palace.

Meyer hat dagegen fix bei Crystal Palace unterschrieben. Der 22-Jährige erhält bei den Londonern einen Dreijahresvertrag. Meyer wird bei den Londonern mit der Rückennummer 7 auflaufen.

Das Jahressalär des Offensivspielers bei Crystal Palace soll sich nach Informationen von Sky Reporter Dirk große Schlarmann auf rund fünf Millionen Pfund belaufen, zudem soll Meyer ein Handgeld von zehn Millionen Pfund kassieren.

preview image 0:16
VIDEO: So steht Goretzka zum Meyer-Wechsel

Weiterempfehlen:

Mehr stories