Zum Inhalte wechseln

Premier League News: Top drei Transfer-Gerüchte der Top-Klubs

Haaland, Dembele & Bayern-Flirt: Die heißesten PL-Gerüchte

Wechselt Erling Haaland im kommenden Sommer?
Image: Wechselt Erling Haaland im kommenden Sommer?  © DPA pa

Seit gut einer Woche ist das Winter-Transferfenster auch in der Premier League geöffnet. Neben bereits fixen Deals tummeln sich derzeit unzählige Spekulationen rund um die Spitzenklubs der Insel. Sky zeigt die aktuellen Top-Drei-Gerüchte um die englischen Weltklasse-Teams.

Manchester City:

Gerücht 1: Boubacar Kamara - Pep Guardiola ist derzeit noch auf der Suche nach einem zentralen Mittelfeldspieler. Dabei hat laut der französischen Zeitung Le10Sport der 23-jährige Abräumer von Olympique Marseille das Interesse der Citizens geweckt. Der Sechser kombiniert Zweikampfstärke mit Technik und soll ganz oben auf der Liste stehen.

Gerücht 2: Frenkie de Jong - Der Spielmacher des FC Barcelona soll auf der Transferliste der hochverschuldeten Spanier stehen. Wie der spanische TV-Sender El Chiringuito und die Zeitung El National übereinstimmend berichten, ist Guardiola Fan des niederländischen Mittelfeldmannes. Der 24-Jährige soll allerdings bis zu 90 Millionen Euro kosten.

Gerücht 3: Youri Tielemans - Laut dem belgischen Nachrichtenportal Voetball24.be ist Kevin De Bruyne großer Fürsprecher seines Nationalmannschafts-Kollegen und soll ihn so auf dem Plan von Manchester gerufen haben. Bereits seit Längerem wird spekuliert, dass Tielemans Leicester City gerne für einen größeren Verein verlassen würde.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

FC Chelsea:

Gerücht 1: Sergino Dest - Der begehrte Rechtsverteidiger kommt beim FC Barcelona unter Neu-Trainer Xavi kaum noch zum Einsatz. Wie die Metro berichtet, ist neben dem FC Bayern nun auch Chelsea an dem Niederländer interessiert. Der Transfer könnte noch im Winter über die Bühne gehen.

Gerücht 2: Lucas Digne - Laut dem Onlineportal Football London ist auch der Everton-Verteidiger ein Kandidat zur Stärkung der defensiven Außenbahn. Mehr als loses Interesse sei allerdings (bislang) noch nicht zu vermelden.

Gerücht 3: Erling Haaland - Nachdem die Blues im vergangenen Sommer Romelu Lukaku für rund 115 Millionen Euro gekauft haben, war das Gerücht um den BVB-Knipser vorerst ad acta gelegt. Durch die jüngsten Unruhen rund um Lukaku, der noch nicht in London gezündet hat, könnte es zu einem Umdenken kommen. Nach Sky Infos will Chelsea die Rückrunde des Stürmers abwarten und je nach Leistungen eventuell im Sommer aktiv werden. Für den Winter ist Haaland wohl auch wegen des Watzke-Machtwortes noch kein Thema.

Mehr dazu

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Kommt BVB-Superstar Erling Haaland als Lukaku-Ersatz zum FC Chelsea im Sommer? In ''Transfer Update - die Show'' werden die Gerüchte um den Dortmunder Stürmer eingeordnet (Videolänge: 2:12 Minuten)

FC Liverpool:

Gerücht 1: Luis Diaz - Der flexible Flügelstürmer des FC Porto ist schon lange im Visier von Jürgen Klopp. Nach Sky Sports Informationen soll der 24-jährige Kolumbianer noch in diesem Winter kommen, um das Fehlen der Afrika-Cup-Teilnehmer Sadio Mane und Mohamed Salah zu kompensieren. Die Ausstiegsklausel des Angreifers, der in 16 Ligaspielen 13 Mal getroffen und fünf Treffer vorbereitet hat, soll bei stolzen 80 Millionen Euro liegen.

Gerücht 2: Franck Kessie - Auch der Mittelfeldspieler ist schon länger bei den Reds im Gespräch. Der Vertrag des Milan-Spielmachers läuft im kommenden Sommer aus. Laut der englischen Zeitung Mirror will Liverpool dem 25-Jährigen ein Angebot ab kommender Saison unterbreiten, das zeitnah unterschrieben werden könnte.

Gerücht 3: Gavi - Wie die Zeitung El National berichtet, haben die Reds großes Interesse am 17-jährigen Nachwuchs-Star des FC Barcelona. Der Vertrag des spanischen Nationalspielers, der eine Ausstiegsklausel von 50 Millionen Euro enthält, läuft im Sommer 2023 aus. Verlängert der Mittelfeldspieler nicht, muss Barca langsam über einen Verkauf nachdenken.

FC Arsenal:

Gerücht 1: Dusan Vlahovic - Beim FC Arsenal steht und fällt viel mit Pierre-Emerick Aubameyang. Der in Ungnade gefallene Ex-Dortmunder soll schnellstmöglich verkauft werden. Gelingt das in diesem Winter, soll Vlahovic nach Infos von Sky Italia Transfer-Experte Gianluca Di Marcio von der AC Florenz kommen. Arsenal ist laut The Athletic bereit, bis zu 70 Millionen Euro sowie ein hohes Gehalt zu zahlen. Die Fiorentina würde den Top-Stürmer, der selbst zu Juventus Turin tendieren soll, gerne bis zum Sommer halten.

Gerücht 2: Alexander Isak - Für den Fall, dass Vlahovic nicht kommt, ist der Angreifer von Real Sociedad nach Sky Infos ein Kandidat für die Gunners. Der Ex-Dortmunder, der in dieser Saison noch nicht ganz in Tritt gekommen ist, wäre wohl Alternative Nummer eins.

Gerücht 3: Dominic Calvert-Lewin - Der Goalgetter von Liga-Konkurrent Everton ist nach Sky Informationen eine weitere Stürmer-Alternative für den FC Arsenal. Der 24-Jährige absolvierte aufgrund eines Zehenbruchs allerdings erst vier Saisonspiele und wäre als Wintereinkauf ein Wagnis.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Pierre-Emerick Aubameyang soll den FC Arsenal verlassen, beim PL-Klub läuft die Suche nach einem Ersatz bereits. Aber wohin könnte es den Gabuner verschlagen, etwa zurück zum BVB? Sky ordnet die Gerüchte ein.

Manchester United:

Gerücht 1: Dan-Axel Zagadou - Die Red Devils suchen nach Verstärkung für die Innenverteidigung mit Perspektive für die nächsten Jahre. Laut Sportsmole passt Dortmunds Abwehrmann Zagadou genau ins Anforderungsprofil und soll Interesse geweckt haben. Problem: Der Franzose ist enorm verletzungsanfällig und steht beim BVB obendrein vorerst nicht zum Verkauf.

Gerücht 2: Nordi Mukiele - Laut der französischen L'Equipe ist auch Leipzigs Defensiv-Allrounder ein Kandidat bei Manchester United. Der junge Franzose hätte den Vorteil, in der Innenverteidigung, als Rechtsverteidiger oder auch Sechser zum Einsatz zu kommen. Noch soll kein Angebot vorliegen, das Ziel sei allerdings ein Winter-Transfer.

Gerücht 3: Boubacar Kamara - Wie Stadtrivale City soll auch United nach Sky Sports Informationen Interesse am defensiven Mittelfeldspieler von Olympique Marseille haben. Ob ein Transfer noch für diesen Winter oder erst den kommenden Sommer ins Auge gefasst werden soll, ist unklar.

Newcastle United:

Gerücht 1: Ousmane Dembele - Zwar kämpft der neureiche Scheichklub derzeit noch gegen den Abstieg, doch die Ambitionen in Sachen Transfers sind schon jetzt auf Champions-League-Niveau. Nach Sky Informationen strebt Newcastle einen günstigen Wintertransfer des Barca-Flügelstürmers an. Der Vertrag des 24-Jährigen läuft am Saisonende aus und Barcelona braucht jeden Euro, um die derzeitige Schuldenlast zu mindern.

Gerücht 2: Sven Botman - Der 21-jährige Innenverteidiger ist einer der Durchstarter in der Ligue 1. Newcastle würde den Niederländer nach Informationen von Sky Italia Transfer-Experte Di Marzio gerne vom OSC Lille loseisen, ist mit einem ersten Angebot allerdings gescheitert. Zwar habe der Defensivmann Interesse daran, in die Premier League zu wechseln, doch sein Vertrag läuft noch bis Sommer 2025.

Gerücht 3: Wout Weghorst - Auch in der Sturmspitze braucht der abstiegsbedrohte Insel-Klub noch Verstärkung. Nachdem es zwischen Weghorst und dem VfL Wolfsburg zuletzt mehrfach knisterte, könnte sich ein Wechsel im Winter anbahnen. Laut Bild und Sportbuzzer ist das Interesse von Newcastle bereits konkreter. Zuletzt betonte Weghorst allerdings, sich auf die Rückrunde konzentrieren zu wollen.

Der Premier League Pop-up Channel exklusiv auf Sky

Der Premier League Pop-up Channel exklusiv auf Sky

Ein besonderes Winter-Highlight wartet auf die Fans des englischen Fußballs rund um die Festtage: Noch bis zum 6. Januar wird Sky Sport 1 zum Pop-up Channel Sky Sport Premier League. Alle Infos gibt es hier.

Weitere Gerüchte:

Adama Traore - Der Flügelstürmer von den Wolverhampton Wanderers soll wieder einmal in den Fokus von Tottenham Hotspur gerückt sein. Spurs-Coach Antonio Conte will Verstärkung, um wieder zu den Champions-League-Rängen vorzurücken. Laut The Athletic steht ein Tauschdeal um Matt Doherty im Raum, der die Wolves erst im Sommer 2020 verlassen hatte.

Gareth Bale - Der Angreifer liebäugelt schon seit geraumer Zeit mit einem Abgang von Real Madrid. Zuletzt berichtete The Athletic, dass Hasenhüttl-Klub Southampton ein Auge auf den Flügelstürmer geworfen habe. Da der Vertrag des Walisers im Sommer ausläuft, wäre der 32-Jährige diesen Winter günstig zu haben.

Breel Embolo - Der Stürmer von Borussia Mönchengladbach hat lediglich einen Vertrag bis zum Sommer 2023. Da die Fohlen mit Matthias Ginter und Denis Zakaria gleich zwei Leistungsträger im kommenden Sommer ablösefrei abgeben müssen, ist ein ertragbringender Verkauf in naher Zukunft denkbar. Laut des Online-Portals Westhamzone.com sind sowohl West Ham United als auch Brighton & Hove Albion an einer Verpflichtung interessiert.

Charles De Ketelaere - Der 20-jährige Spielmacher zählt zu den talentiertesten Nachwuchsspielern Belgiens. Laut Foot Mercato ist der Zehner vom FC Brügge Wunschspieler von Leicester City. Da einige Offensiv-Spieler den Klub im Sommer verlassen könnten, soll der Youngster schnellstmöglich integriert werden.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten