Zum Inhalte wechseln

Premier League News: United löst Pflichtaufgabe in Brentford

United löst Pflichtaufgabe - Wahnsinns-Finish für Tottenham

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Premier League, 17. Spieltag: Ralf Rangnick hat mit Manchester United einen Pflichtsieg geholt. Der englische Rekordmeister hielt durch ein 3:1 bei Aufsteiger FC Brentford Anschluss an die Champions-League-Plätze.

Teammanager Ralf Rangnick hat mit Manchester United einen Pflichtsieg in der Premier League geholt.

Der englische Rekordmeister hielt durch ein 3:1 (0:0) bei Aufsteiger FC Brentford Anschluss an die Champions-League-Plätze, ManUnited spielte erstmals seit 75 Jahren wieder bei den "Bees".

Alle Tore von Ronaldo, Salah und Co. - die Highlights der Premier League!

Alle Tore von Ronaldo, Salah und Co. - die Highlights der Premier League!

Spiel verpasst? Kein Problem! Sky bietet euch zu sämtlichen Spielen der Premier League exklusive Zusammenfassungen an. Hier findest Du alle Highlights im Video - auch ohne Sky Abo.

Anthony Elanga (55.), Mason Greenwood (62.) und Marcus Rashford (77.) trafen im Nachholspiel für Manchester, das mit 35 Punkten weiter Tabellensiebter ist. West Ham United (37) steht auf dem letzten Champions-League-Platz (4.), hat aber ein Spiel mehr absolviert. Bei Brentford stand der deutsche Mittelfeldspieler Vitaly Janelt in der Startelf, Ivan Toney (85.) verkürzte in der Schlussphase.

Der frühere Dortmunder Jadon Sancho fehlte United wegen der Teilnahme an einer Beerdigung. Superstar Cristiano Ronaldo kehrte nach Verletzungsproblemen ins Aufgebot zurück und verpasste die Führung bei einem Lattentreffer (47.).

Sky Sport PL - die Social-Media-Heimat für alle Premier-League-Fans

Sky Sport PL - die Social-Media-Heimat für alle Premier-League-Fans

Folge der Premier League auf Sky jetzt auch auf Instagram. Auf ''Sky Sport PL'' bekommst Du alle emotionalen Momente der neuen Saison, die wichtigsten Statistiken, Gewinnspiele, Votings und mehr.

Bergwijn wird zum Helden

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Premier League, 17. Spieltag: Mit einem Doppelpack in der Nachspielzeit von Steven Bergwijn dreht Tottenham ein 1:2 bei Leicester City noch zum Sieg und klettert auf Platz fünf.

Steven Bergwijn war der Held beim 3:2 (1:1) von Tottenham Hotspur im Nachholspiel bei Leicester City. Der Niederländer war in der 79. Minute ins Spiel gekommen und drehte die Partie durch zwei Treffer in der Nachspielzeit (90.+5/90.+7). Patson Daka (24.) hatte die Gastgeber in Führung gebracht, Harry Kane (38.) glich noch vor der Pause für die Gäste aus London aus. James Maddison (76.) brachte seine Mannschaft erneut nach vorn - bis zu Bergwijns spätem Doppelschlag. Tottenham ist nun Fünfter, Leicester Zehnter.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: