Zum Inhalte wechseln

RB Leipzig: Timo Werner gratuliert zum Sieg gegen Atletico

Nach Halbfinal-Einzug: Werner beglückwünscht Ex-Kollegen

Sky Sport

14.08.2020 | 14:40 Uhr

3:03
Champions League, Viertelfinale: RB Leipzig hat nach einem wahren Abnutzungskampf gegen die Defensivkünstler von Atletico Madrid das Halbfinale erreicht und darf weiter vom Henkelpott träumen.

RB Leipzig zieht überraschend ins Halbfinale der Champions League ein. Nach dem Sieg gegen Atletico Madrid gibt es auch Glückwünsche aus London.

Mit vier Toren und zwei Torvorlagen in acht Spielen hatte Timo Werner großen Anteil daran, dass RB Leipzig der Sprung ins Viertelfinale der Champions League gelang. Dort sorgten die Roten Bullen gegen Atletico Madrid für einen Coup - und das ohne ihren ehemaligen Top-Torjäger.

Champions-League-Finalphase live auf Sky

Champions-League-Finalphase live auf Sky

Die Finalphase der Champions League steht an. Mit Sky bist du im TV und Stream live dabei. Ein Überblick über alle Konferenzen und exklusiven Einzelspiele.

Werner drückt Leipzig die Daumen

Werner wechselte zum 1. Juli zum FC Chelsea und entschied sich, die Vorbereitung bei seinem neuen Verein mitzumachen und nicht mehr am Finalturnier in Lissabon teilzunehmen. In Gedanken ist er aber weiterhin bei seinen früheren Mitspielern.

Timo Werner gratuliert seinem Ex-Verein. (Bildquelle: Instagram).
Image: Timo Werner gratuliert seinem Ex-Verein. (Bildquelle: Instagram).

"Glückwunsch Jungs", schrieb der 24-Jährige am Donnerstagabend bei Instagram. Bei einem Sieg im Halbfinale gegen PSG (Dienstag live auf Sky) und dem damit verbundenen Einzug ins Finale dürfte die nächste Nachricht aus London folgen.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: