Zum Inhalte wechseln

RB Leipzig verpflichtet Ademola Lookman vom FC Everton

Nächster Neuzugang für die Roten Bullen

Sky Sport

26.07.2019 | 19:42 Uhr

Ademola Lookman steht vor einem Wechsel von Everton nach Leipzig.
Image: Ademola Lookman schließt sich RB Leipzig an. © Getty

RB Leipzig kann den fünften Neuzugang verkünden. Wie der Klub bekanntgab, schließt sich Ademola Lookman den Sachsen an.

Der Engländer erhält bei RB Leipzig einen Fünfjahresvertrag. Der 21-Jährige wird bei den Sachsen die Nummer 17 tragen.

Lookman schnürte bereits in der Rückrunde 2017/18 die Fußballschuhe für Leipzig. Dabei gelangen ihm fünf Treffer und vier Vorlagen in nur elf Einsätzen. Nach seiner Rückkehr zum FC Everton absolvierte der Offensivmann 21 Premier-League-Spiele und drei Pokal-Partien für den englischen Klub, in denen er einen Treffer erzielte und zwei Vorlagen beisteuerte.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Krösche lobt Neuzugang - Lookman freut sich auf Red Bull Arena

"Wir freuen uns sehr, dass es geklappt hat, Ademola Lookman fest zu verpflichten. Es war insgesamt ein langer Prozess, vor allem weil wir ihn gerne schon im letzten Sommer zu uns geholt hätten. Aber wir sind hartnäckig geblieben und das hat sich jetzt ausgezahlt. Ademola hat während seiner halbjährigen Leihe absolut überzeugt und er wird sich auch nun wieder schnell integrieren und unser Offensivspiel mit seiner Dynamik sicher noch weiter bereichern", zeigt sich Sportdirektor Markus Krösche erfreut.

Bundesliga-Spielplan 2019/20 zum Durchklicken

Bundesliga-Spielplan 2019/20 zum Durchklicken

Die DFL hat den Spielplan zur neuen Saison veröffentlicht. Hier gibt's alle Termine und Spieltage im Überblick!

Auch Lookman freut sich auf sein Comeback in Leipzig. "Ich bin sehr froh, wieder hier zurück zu sein und möchte gerne dort weitermachen, wo ich in der Rückrunde 2018 für RB Leipzig aufgehört habe. Natürlich freue ich mich auch darauf, meine Mannschaftskollegen wiederzusehen und möchte dem Team helfen, weiter tolle Erfolge zu feiern. Endlich kann ich wieder in der Red Bull Arena vor dieser tollen Kulisse und den Fans spielen. Und nicht zuletzt möchte ich mich bei Gott, den Fans und RB Leipzig bedanken, dass sie meinen Wechsel möglich gemacht haben."

Zuvor sicherten sich die Sachsen bereits die Dienste von Christopher Nkunku, Hannes Wolf, Luan Candido und Ethan Ampadu.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: