Zum Inhalte wechseln

Real Madrid hofft weiter auf Paul Pogba

Streit um die Ablösesumme

Sky Sport

29.07.2019 | 21:35 Uhr

Paul Pogba gewann mit Manchester United die Europa League und den englischen Ligapokal.
Image: Paul Pogba gewann mit Manchester United die Europa League und den englischen Ligapokal. © Getty

Bahnt sich der nächste Mega-Transfer an? Real Madrid möchte gerne Paul Pogba von Manchester United verpflichten.

Bei den Big Deals könnte das Transferkarussell bald wieder Schwung aufnehmen. Nach Sky Informationen wartet man bei Real Madrid aktuell geduldig darauf, nach Eden Hazard den nächsten Topstar zu verpflichten. Rund 100 Millionen Euro überwies Real an den FC Chelsea für den Belgier.

ManUtd sucht Pogba-Ersatz

Deutlich mehr will man jetzt für Paul Pogba von Manchester United investieren. Der englische Rekordmeister steht bereits unmittelbar vor der Verpflichtung eines Pogba-Ersatzes. Sergej Milinkovic-Savic soll von Lazio Rom kommen. Nach Sky Informationen befindet sich dessen Berater bereits in England, um den Deal zu finalisieren. Als Ablösesumme werden um die 75 Millionen Euro gehandelt. Wenn der Deal mit "SMS" auf der Zielgeraden ist, wäre damit auch die Tür offen für einen Wechsel von Pogba nach Madrid.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Der Haken bei den Verhandlungen ist aber, dass beide Vereine bei der Ablösesumme zuletzt noch sehr weit auseinander lagen. Manchester United forderte circa 180 Millionen Euro, Real Madrid kann und will diese Summer aber nicht zahlen.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories