Zum Inhalte wechseln

Real-Neuzugang Mendy saß als 15-Jähriger im Rollstuhl

Real Madrid

20.06.2019 | 08:27 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Real Madrid: Ferland Mendy bei seiner Vorstellung: "Als ich 15 war wurde ich an der Hüfte operiert. Sie haben mir gesagt, dass ich vielleicht nie wieder Fußball spielen kann. Ich saß im Rollstuhl, war sieben/acht Monate im Krankenhaus für die Reha, bis ich endlich wieder laufen konnte."

Weiterempfehlen: