Zum Inhalte wechseln

Relegation: HSV will mit 25.000 Fans ins Olympiastadion gegen Hertha

HSV-Fans kaufen Shops leer - bis zu 25.000 Hamburger in Berlin

Die Fans des Hamburger SV sind bereit für die Relegation gegen die Hertha.
Image: Die Fans des Hamburger SV sind bereit für die Relegation gegen die Hertha.  © Imago

Die Fans des Hamburger SV wollen vor dem Relegations-Hinspiel um die Zugehörigkeit zur Fußball-Bundesliga bei Hertha BSC Vorsorge treffen.

Da der Berliner Verein per Twitter warnte: "Achtung: Außerhalb des Gästebereichs (Blöcke G/H, I und 15-17) ist das Tragen von Fankleidung des Gästeteams untersagt. Unser Ordnungspersonal wird in solchen Fällen den Zutritt ins Olympiastadion bzw. zu den Plätzen verweigern", wollen HSV-Anhänger in anderen Stadionbereichen kein Risiko eingehen und sich dezenter kleiden.

Die Relegation live auf Sky: alle Infos

  • Wer? Hertha BSC - Hamburger SV
  • Wann? 19.5. (Do.) und 23.5, (Mo.), Anstoß: 20:30 Uhr
  • Wo? Übertragung live auf Sky Sport Bundesliga und Sky Ticket

Fan-Organisatoren erwarten 25.000 HSV-Fans im Stadion

"Wir empfehlen HSV-Fanartikel ausschließlich im offiziellen Bereich des Gästeblocks zu tragen", twitterte der Supporters-Club des HSV. Ansonsten forderte die rund 65 000 Mitglieder starke Organisation: "Alle in Blau nach Berlin!" Anhänger des HSV haben für das Spiel am (heutigen) Donnerstag (20.30 Uhr live auf Sky) deutlich mehr Tickets erworben, als es das offizielle Gästekontingent von 7500 vorsieht. Hertha spricht von rund 15 000 Karten, Hamburger Fan-Organisationen erwarten sogar bis zu 25 000 HSV-Anhänger im Olympiastadion.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Trainer Felix Magath über die Relegation zwischen Hertha BSC und den HSV.

Die Fanshops der Hansestadt melden derweil einen Ausverkauf an Trikots. Die Rauten-Hemden seien in den vergangenen Wochen nachgefragt gewesen wie noch nie, hieß es. In der abgelaufenen Zweitliga-Spielzeit sollen rund 60 000 Jerseys verkauft worden sein.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: