Zum Inhalte wechseln

Saul Niguez verkündet seinen neuen Klub

Saul löst Rätsel um seinen "neuen Klub" auf

Sky Sport

03.06.2020 | 20:28 Uhr

Saul Niguez bleibt bei Atletico Madrid.
Image: Saul Niguez bleibt bei Atletico Madrid. © Imago

Saul Niguez hat bei der Bekanntgabe seines "neuen Klubs" für eine Überraschung gesorgt.

Am Sonntag hatte der Mittelfeldspieler von Atletico Madrid angekündigt, in drei Tagen seinen "neuen Klub" bekannt zu geben. Diese Nachricht brachte die Gerüchteküche natürlich zum brodeln, so wurde zum Beispiel über einen Wechsel zu Manchester United spekuliert.

Am Mittwoch folgte schließlich die große Überraschung - der große Transfer-Coup blieb aber aus. Tatsächlich handelt es sich bei Sauls neuem Klub nicht um seinen neuen Arbeitgeber, sondern um eine Art Trainings-Camp für Nachwuchskicker, welches er mit seinem Bruder Aaron zusammen gegründet hat.

Hol dir jetzt Sky Q zum halben Preis

Hol dir jetzt Sky Q zum halben Preis

Sicher dir 50 Prozent Rabatt auf das beste Fernseherlebnis für 12 Monate und ohne Aktivierungsgebühr.

"Club Costa City" fördert junge Talente

Im "Club Costa City" sollen junge Talente zwischen vier und 18 Jahren entwickelt werden, wie Tele Ex berichtet. "Wir haben diese aufregende und wunderbare Projekt viele Jahren lang entwickelt und ich bin sehr froh, es jetzt offiziell vorstellen zu dürfen", erklärte Saul.

Die Aufmerksamkeit für sein Projekt ist ihm durch diesen kleinen PR-Gag jedenfalls gewiss.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories