Zum Inhalte wechseln

SC Freiburg: Kevin Schade geht in die Premier League

Rekordablöse: Schade wechselt von Freiburg nach Brentford

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Kevin Schade zieht es in die Premier League zum FC Brentford. Der U21-Nationalspieler wird zunächst ausgeliehen. Danach soll es für Brentford eine Kaufverpflichtung in Höhe von knapp 25 Millionen Euro geben

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten