Zum Inhalte wechseln

Schalke News: Naldo und Ibisevic geraten im Training aneinander

Trainingsabbruch nach Zoff! Auf Schalke liegen die Nerven blank

Sky Sport

24.11.2020 | 19:43 Uhr

Schalkes Co-Trainer Naldo und Vedad Ibisevic sind im Training aneinandergeraten.
Image: Schalkes Co-Trainer Naldo (l.) und Vedad Ibisevic sind im Training aneinandergeraten. © DPA pa

Nach 24 Bundesliga-Spielen ohne Sieg liegen die Nerven beim FC Schalke 04 blank. Am Sonntag ist es im Training zu einer Auseinandersetzung gekommen.

Nach einer lauteren Ansprache von Co-Trainer Naldo ist der Brasilianer mit Sturm-Routinier Vedad Ibisevic aneinandergeraten. Nur mit großer Mühe konnten die beiden von den Mitspielern getrennt werden. Das Training wurde daraufhin abgebrochen.

Schon vor der Einheit kam es bei der Spiel-Analyse der 0:2-Niederlage gegen Wolfsburg zu einer überhitzten Debatte in der Kabine. Trainer Manuel Baum und einige Spieler, die verärgert über ihre Auswechslung waren, lieferten sich dabei ein heftiges Wortgefecht. Disziplinarische Strafen für die Spieler sind nicht ausgeschlossen. Zunächst soll es aber unter der Woche klärende Gespräche geben.

0:59
Die Schalker Negativ-Serie geht weiter. Nach der 0:2-Pleite gegen den VfL Wolfsburg findet Schalkes Mark Uth im Sky Interview deutliche Worte und kritisiert die Mannschaft scharf (Videolänge: 59 Sek.).

Die Knappen sind am Sonntag durch den Mainzer 3:1-Sieg in Freiburg ans Tabellenende gerutscht. Schalke hatte am Samstag zuhause mit 0:2 gegen den VfL Wolfsburg verloren und lieferte dabei vor allem in den ersten 30 Minuten eine schwache Vorstellung ab. Mark Uth gab im Anschluss ein bemerkenswert ehrliches Interview.

Alle News und Videos zum FC Schalke 04 findet Ihr unter den entsprechenden Links.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories