Zum Inhalte wechseln

Schalke Transfer News: Hertha bei Weston McKennie wieder im Rennen

Sky Info: Richtungswechsel bei Weston McKennie

Sky Sport

10.08.2020 | 11:10 Uhr

9:22
Jochen Schneider, Vorstand Sport beim FC Schalke 04, stellt sich im Rahmen des Trainingslagers in Herzlake den Fragen von Sky Reporter Dirk große Schlarmann (Video-Länge: 9:22 Minuten).

Richtungswechsel im Fall Weston McKennie: Der Schalker Defensiv-Allrounder könnte nun doch innerhalb der Bundesliga wechseln.

Denn Hertha BSC ist wieder im Rennen. Der Hauptstadt-Klub hatte sich schon vor Wochen um McKennie bemüht, da bevorzugte der 21-Jährige aber noch einen Wechsel in die englische Premier League. Die interessierten Vereine von der Insel, allen voran Southampton, wollen jedoch für den US-Amerikaner nicht so viel bezahlen, weder Ablöse noch Gehalt.

Champions-League-Finalphase live auf Sky

Champions-League-Finalphase live auf Sky

Die Finalphase der Champions League steht an. Mit Sky bist du im TV und Stream live dabei. Ein Überblick über alle Konferenzen und exklusiven Einzelspiele.

Auch nach dem Verkauf von Pierre-Emil Hojbjerg will der Hasenhüttl-Klub nicht auf die Schalker Forderungen eingehen: Die Saints zeigten sich gegenüber Sky überrascht von der Finanzkraft der Berliner.

Hertha kann Gehalt und Ablöse von McKennie stemmen

Die Hertha könnte sowohl die geforderten rund 25 Millionen Euro, als auch die Gehaltsvorstellungen von McKennie aufbringen.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Eine Entscheidung könnte schon in der kommenden Wochen fallen. Laut französischen Medien ist auch Monaco an McKennie interessiert, nach Sky Infos haben die Monegassen aber bislang kein Angebot für ihn bei Schalke abgegeben und rechnen sich auch keine großen Chancen aus.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories