Zum Inhalte wechseln

Serie A News: Inter präsentiert neuen Coach - Lukaku will bleiben

Inter präsentiert neuen Coach - Lukaku will bleiben

SID

03.06.2021 | 20:12 Uhr

Simone Inzaghi führte Lazio Rom auf Platz sechs der Serie A.
Image: Simone Inzaghi wird neuer Trainer von Inter Mailand.  © DPA pa

Der italienische Meister Inter Mailand hat einen neuen Trainer gefunden.

Nachfolger des zurückgetretenen Antonio Conte bei den Nerazzurri wird Simone Inzaghi (45), der in den vergangenen fünf Jahren den Ligarivalen Lazio Rom betreut hatte. Der dreimalige italienische Nationalspieler Inzaghi, jüngerer Bruder von Filippo Inzaghi (57 Länderspiele), erhält einen Zweijahresvertrag.

Als Kandidat auf die Nachfolge von Inzaghi bei Lazio gilt Maurizio Sarri, der im vergangenen August bei Juventus Turin entlassen worden war. Conte wiederum soll mit dem englischen Premier-League-Klub Tottenham Hotspur in Verhandlungen stehen.

Lukaku will bleiben

Auswirkungen hat die Inzaghi-Verpflichtung offenbar auch auf Topstürmer Romelu Lukaku, der sich am Mittwoch in der belgischen Sendung Deviltime folgendermaßen äußerte:

"Ja, ich bleibe. Ich habe bereits mit dem Mann gesprochen, der unser neuer Trainer wird. Vielleicht sollte ich das noch nicht sagen, aber es war ein sehr positives Gespräch. Mit ihm werde ich die Herausforderung annehmen, wieder den Scudetto zu gewinnen. Ich fühle mich bei Inter wohl."

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten