Zum Inhalte wechseln

Sky Info: Hudson-Odoi lehnt erneutes Chelsea-Angebot ab

Weiter keine Freigabe für Flügelspieler

Max Bielefeld

17.01.2019 | 11:48 Uhr

Callum Hudson-Odoi wird vom FC Bayern umworben
Image: Callum Hudson-Odoi forciert weiter einen Wechsel zum FC Bayern.  © DPA pa

Bayerns Wunschspieler Callum Hudson-Odoi forciert weiter seinen Wechsel zum Rekordmeister. Nach Sky Infos hat der 18-Jährige ein erneutes Vertragsverlängerungsangebot des FC Chelsea abgelehnt.

Hudson-Odoi machte intern wiederholt klar, dass er auf gar keinen Fall ein neues Arbeitspapier an der Stamford Bridge unterzeichnen wird.

Der Deadline Day live auf Sky – im TV und Stream

Der Deadline Day live auf Sky – im TV und Stream

Bis zum 31. Januar können sich Europas Top-Teams mit Spielern verstärken - dann schließt das Transferfester. Sky berichtet wie immer vom großen Transfer-Finale! Alle Infos.

In den letzten Tagen versuchten die Blues nochmals mit Nachdruck, ihn mit besseren Bezügen von einem langfristigen Verbleib in London zu überzeugen. Der Spieler unterstrich seinerseits, dass sein Wechsel-Wunsch zum FC Bayern noch im Januar respektiert werden soll.

Noch keine Freigabe für Hudson-Odoi

Das 35-Millionen-Euro-Angebot des FC Bayern liegt weiterhin auf dem Tisch. Eine Freigabe seitens des FC Chelsea lässt allerdings weiter auf sich warten.

Wegen Hudson-Odoi: Chelsea-Coach attackiert Bayern

Wegen Hudson-Odoi: Chelsea-Coach attackiert Bayern

Teammanager Maurizio Sarri vom FC Chelsea hat den FC Bayern im Ringen um Talent Callum Hudson-Odoi scharf attackiert.

Mehr zum Autor Max Bielefeld

Weiterempfehlen: