Zum Inhalte wechseln

Operation! FC-Bayern-Talent Tarek Buchmann fällt erneut lange aus

Sky Info: Nächstes Drama! Saison-Aus für Bayern-Youngster

TAREK BUCHMANN: Hatte sich Anfang November erneut einen Muskelbündelriss im Oberschenkel zugezogen und musste operiert werden. Befindet sich mittlerweile wieder im Lauftraining und könnte im Laufe des Februars ins Mannschaftstraining zurückkehren.
Image: Tarek Buchmann fällt erneut monatelang aus.  © DPA pa

Das nächste Verletzungsdrama um Tarek Buchmann!

Der junge Innenverteidiger des FC Bayern hat während der Reha einen erneuten Muskelbündelriss im Oberschenkel erlitten und ist nach Sky Informationen bereits operiert worden - diesmal sogar von einem Top-Spezialisten in Finnland, der dem FCB empfohlen wurde und bereits Stars wie Ronald Araujo (FC Barcelona) und Reece James (FC Chelsea) behandelt. Die Operation verlief gut und ohne Probleme, die Saison ist für den 18-Jährigen aber definitiv gelaufen.

Maximale Unterstützung vom FC Bayern

Es ist die vierte Muskelverletzung innerhalb von sieben Monaten für Buchmann. Vom FCB gibt es maximale Unterstützung und Geduld für den Kapitän der U19, der nach seinem bestandenen Abitur im vergangenen Sommer seinen ersten Profivertrag erhielt. Dieser läuft bis 2026.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Mehr Fußball

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: