Zum Inhalte wechseln

Spanien: RB Leipzigs Dani Olmo im Urlaub offenbar beklaut worden

Rolex entrissen: Dani Olmo wohl im Urlaub überfallen

Dani Olmo wurde im Heimaturlaub beklaut.
Image: Dani Olmo wurde im Heimaturlaub beklaut.  © Imago

Mittelfeldspieler Dani Olmo von RB Leipzig ist im Urlaub offenbar überfallen worden.

Nach Informationen der Zeitung Las Provincias wurde dem 24-Jährigen im Zentrum von Valencia von zwei Männern gewaltsam eine Rolex-Uhr im Wert von 30.000 Euro entrissen. Olmos Bruder Carlos wurde demnach verletzt, als er versuchte, die Diebe an der Flucht zu hindern.

DAZN-Spiele ganz einfach über SkyQ schauen

DAZN-Spiele ganz einfach über SkyQ schauen

DAZN jetzt über Sky buchen und alle Bundesliga-Spiele mit SkyQ auf einer Plattform und Rechnung genießen. Alle Infos.

Laut des Berichts meldete Olmo den Überfall, der sich nach dem Besuch eines Friseursalons zugetragen haben soll, umgehend der Polizei. Olmo war auf Heimaturlaub, der Spanier ist im katalanischen Terrassa geboren.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: