Zum Inhalte wechseln

Sportvorstand Markus Krösche verlängert bei Eintracht Frankfurt

BVB-Kandidat verlängert! Krösche bleibt Frankfurt treu

Markus Krösche bleibt der Eintracht treu.
Image: Markus Krösche bleibt der Eintracht treu.  © Imago

Sportvorstand Markus Krösche lenkt auch zukünftig die Geschicke von Eintracht Frankfurt.

Der 43-Jährige hat seinen Vertrag beim Bundesligisten bis Juni 2028 verlängert. Das gaben die Frankfurter am Dienstag bekannt. Ursprünglich lief das Arbeitspapier Krösches bei den Hessen bis Juni des kommenden Jahres.

Der gebürtige Niedersachse war in den vergangenen Monaten beim Frankfurter Ligarivalen Borussia Dortmund als Nachfolger des 2025 ausscheidenden Geschäftsführers Hans-Joachim Watzke gehandelt worden. Krösche kam im Juni 2021 als Nachfolger von Fredi Bobic zur Eintracht.

"Wir sind sehr überzeugt"

"Wir glauben, dass Markus genau der richtige Mann ist. Wir sind sehr überzeugt von seiner Arbeit", sagte der Frankfurter Aufsichtsratsboss Philip Holzer.

Krösche betonte, dass "wir unsere Ziele phasenweise erreicht und sogar übertroffen" haben: "Die Zeit hier hat bisher sehr viel Spaß gemacht. Der Weg, den wir beschritten haben, ist aber noch nicht zu Ende. Wir haben noch viel vor. Unser übergeordnetes Ziel ist es, immer international zu spielen."

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte
Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Nicht verpassen! "Transfer Update - die Show"

"Transfer Update - die Show" ab sofort immer montags ab 18 Uhr auf Sky Sport News. Infos, Hintergründe, Einordnungen: So verpasst Ihr keine wichtigen Transfer-News.

SID

Mehr Transfer Centre

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten