Zum Inhalte wechseln

Marco Rose im Kandidatenkreis

Stöger-Nachfolge: Salzburg-Coach rückt in BVB-Fokus

Sky Sport

16.04.2018 | 21:41 Uhr

Marco Rose gilt als Trainerkandidat bei Borussia Dortmund.
Image: Marco Rose gilt als Trainerkandidat bei Borussia Dortmund. © Getty

Borussia Dortmund beschäftigt sich offenbar mit dem Namen Marco Rose. Der Salzburg-Trainer könnte Peter Stöger im Sommer als BVB-Coach ablösen.

In der Europa League hat Marco Rose mit seinem aggressiven Pressing die Dortmunder zur Verzweiflung gebracht. Der BVB schied sang-und klanglos gegen den österreichischen Meister im Achtelfinale aus.

Die beiden Auftritte haben offenbar auch die Dortmunder Bosse beeindruckt. Laut Salzburger Nachrichten steht der 41-Jährige auf der Liste als möglicher Nachfolger von Peter Stöger.

Königsklasse in Gefahr! Das Zittern beim BVB beginnt

Königsklasse in Gefahr! Das Zittern beim BVB beginnt

ach der Derbypleite auf Schalke muss Borussia Dortmund um die Qualifikation für die Champions League zittern.

Vertrag bis 2019 in Salzburg

"Wir wissen alle nicht, was in der Zukunft passiert", sagte Salzburgs Sportdirektor Christoph Freund: "Wir sind in ständigem Kontakt. Aber es ist schon klar, dass, wenn wir immer wieder solche Ausrufezeichen wie gegen Lazio setzen, der Trainer und die Spieler das Interesse von Clubs aus den europäischen Topligen wecken."

Der ehemalige Mainzprofi trainiert RB Salzburg seit Juni 2017 und hat noch einen Vertrag bis 2019. In der Liga steht er mit dem Abonnementmeister momentan auf dem ersten Rang sowie im Halbfinale der Europa League.

Weiterempfehlen: