Zum Inhalte wechseln

Timo Werner schießt RB Leipzig zum Sieg gegen die Tottenham Hotspur

Liverpool-Fans verzückt! Stolzer Werner mit Reds-Bewerbungsschreiben

Udo Hutflötz

23.02.2020 | 22:10 Uhr

Timo Werner lässt sich für seinen Treffer zum entscheidenden 1:0 gegen Tottenham feiern.
Image: Timo Werner lässt sich für seinen Treffer zum entscheidenden 1:0 gegen Tottenham feiern. © Imago

RB Leipzig siegt mit 1:0 bei den Tottenham Hotspur und verschafft sich dadurch eine gute Ausgangslage für den Einzug ins Champions-League-Viertelfinale. Zum Matchwinner avancierte Timo Werner, der nach dem Spiel nicht nur bei den Leipzig-Fans für Euphorie sorgte.

Es läuft die 58. Spielminute an der New White Hart Lane. Leipzig-Angreifer Werner läuft an und verwandelt den Elfmeter eiskalt ins linke untere Eck. Im Anschluss dreht der Angreifer ab, läuft vor die Leipziger Fankurve und lässt sich gebührend feiern.

3:00
Champions League, 6. Spieltag: Der Bundesliga-Zweite feierte nach einer äußerst mutigen und lange Zeit auch überlegenen Vorstellung im Achtelfinal-Hinspiel beim englischen Vorjahresfinalisten Tottenham Hotspur einen beachtlichen 1:0-Erfolg

Doch nicht nur die RB-Anhänger verfielen in Euphorie. Auch die Fans des FC Liverpool beäugten das Geschehen auf dem Rasen aufmerksam und zufrieden. Ihr Hauptaugenmerk galt dabei besonders dem eiskalten Elfmeter- und Siegtorschützen.

Werner wird mit Liverpool in Verbindung gebracht

Hintergrund: Seit einigen Tagen wird verstärkt über ein Interesse der Reds an einer Verpflichtung von Werner berichtet - und selten standen die Chancen auf einen Transfer wohl besser als zum jetzigen Zeitpunkt.

UEFA Champions League auf Sky - garantiert bis Sommer 2021

UEFA Champions League auf Sky - garantiert bis Sommer 2021

Nur Sky zeigt Dir alle Spiele und Tore in der Original Sky Konferenz und die meisten deutschen Spiele in voller Länge - live und exklusiv. Alle Infos.

Im vergangenen Sommer noch wurde Werner immer wieder mit dem FC Bayern München in Verbindung gebracht. Ein Auslandswechsel stand für den 23-Jährigen zu diesem Zeitpunkt aber nicht zur Debatte. Nachdem die Münchner jedoch Abstand von einer Verpflichtung genommen haben und Werner seinen Vertrag bis 2023 verlängert hat, scheint sich seine Einstellung diesbezüglich geändert zu haben.

Werner mit Gänsehaut

Vor Wochen sagte Werner bereits, dass ihn die Premier League reizen würde und er sehr gerne bei „Fritz-Walter-Wetter" spiele. Ein Umstand, der in der Premier League an den häufigsten Spieltagen gegeben ist. Außerdem beeindrucke den Stürmer die hohe Qualität in der englischen Liga. „Dort spielt man fast jede Woche gegen die Real Madrids und Bayern Münchens dieser Welt."

Sport von Sky für nen 10er

Sport von Sky für nen 10er

Mit dem neuen Sport Ticket u.a. die Spiele der Premier League sowie die Konferenzen der Bundesliga und UEFA Champions League zum besten Preis streamen. Jederzeit kündbar.

Im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League durfte sich Werner zum ersten Mal in seiner Karriere höchstpersönlich davon überzeugen. An der New White Hart Lane feierte Werner sein "England-Debüt" und war im Anschluss begeistert. "Viele von uns haben zum ersten Mal in England gespielt. Beim Einlaufen hatten wir Gänsehaut."

Mehr dazu

Reds-Fans feiern Werner

Glaubt man den Gerüchten, könnte Werner dieses Gefühl zukünftig häufiger erleben - und zwar im Trikot der Reds. Die Liverpool-Anhänger würden dies auf jeden Fall begrüßen, wie ein Blick in die sozialen Medien verrät.

Unter dem Hashtag #WernerWatch äußerten sich zahlreiche User überaus positiv über Werner und dessen Spiel gegen Tottenham. "Ich schaue gerade dem zukünftigen Reds-Spieler zu", „Der Traum könnte Realität werden", "Großartiger Elfmeter" und "ich werde in den kommenden Monaten zahlreiche Leipzig-Spiele schauen" sind nur einige Beispiele.

Liverpool-Gerüchte machen Werner „stolz"

Angesprochen auf die warmen Worte der Liverpool-Fans, zeigte sich Werner nach der Partie am Sky Mikrofon geschmeichelt. "Liverpool ist derzeit das beste Team der Welt. Es macht einen stolz, wenn man mit ihnen in Verbindung gebracht wird. Ich kriege die Gerüchte natürlich auch mit. Ich weiß aber, dass sie gute Spieler haben und ich mich verbessern muss, wenn ich dort spielen will."

2:53
Leipzigs Timo Werner freut sich über das gelungene Hinspiel gegen Tottenham und ist von den Gerüchten um ein Interesse des FC Liverpool geschmeichelt. (Video-Länge: 02:35 Minuten)

An diesen Worten ist zu erkennen, dass Werner durchaus mit dem Gedanken spielt, seine Zukunft in Liverpool zu verbringen. Ein Blick auf die Spielstile lässt zumindest vermuten, dass diese Zusammenarbeit passen könnte. Denn das aggressive und mutige Gegenpressing, das RB Leipzig praktiziert, ist auch in der DNA des Kloppschen Fußballs beim FC Liverpool tief verwurzelt.

Werner mit starken Zahlen

Mit 26 Toren und zehn Assists in wettbewerbsübergreifenden 32 Spielen spielt der Angreifer zudem aktuell die erfolgreichste Saison seiner Profi-Karriere. Beim Sieg gegen Tottenham gab er das nächste Bewerbungsschreiben ab.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Kann er diese Leistungen und Zahlen bis Ende der Spielzeit konservieren, könnte sich somit nicht nur der Traum der Fans erfüllen, sondern auch Werners ganz persönlicher Wunsch in Erfüllung gehen …

Mehr zum Autor Udo Hutflötz

Weiterempfehlen: