Zum Inhalte wechseln

Törtchen als Indiz für Wechsel? Otavio wohl zum VfL Wolfsburg

Freundin postet Törtchen mit VfL-Logo

11.06.2019 | 15:06 Uhr

Paulo Otavio steht offenbar kurz vor einem Wechsel zum VfL Wolfsburg.
Image: Paulo Otavio steht offenbar kurz vor einem Wechsel zum VfL Wolfsburg. © DPA pa

Der VfL Wolfsburg steht kurz vor einer Verpflichtung des brasilianischen Linksverteidigers Paulo Otavio vom Zweitliga-Absteiger FC Ingolstadt.

Das berichten übereinstimmend mehrere Medien. Und es gibt noch ein süßes Indiz für einen Wechsel: kleine Törtchen.

Freundin postet Bilder im Internet

In mehreren kleinen Videos von einer Party in Brasilien, die die Freundin des 24-Jährigen im Internet gepostet hat, sind zahlreiche kleine Törtchen zu sehen, die mit dem Wappen des VfL verziert sind.

Der neue Wolfsburger Trainer Oliver Glasner kennt Paulo Otavio noch aus gemeinsamen Zeiten beim Linzer ASK. Der Brasilianer soll beim Europa-League-Teilnehmer die Nachfolge von Gian-Luca Itter antreten, der zum SC Freiburg gewechselt ist.

0:58
Der VfL Wolfsburg steht kurz vor einer Verpflichtung des brasilianischen Linksverteidigers Paulo Otavio vom Zweitliga-Absteiger FC Ingolstadt. Ein Indiz: kleine Törtchen (Video-Länge: 58 Sekunden).

Weiterempfehlen: