Zum Inhalte wechseln

Königlichen wollen angreifen

Transfer Gerüchte: Zahlt Real Madrid 280 Millionen für Mbappe?

Robert Gherda

26.03.2019 | 08:46 Uhr

PSG und Mbappe lassen auch gegen Olympique Nimes nichts anbrennen.
Image: Kylian Mbappe könnte bald der teuerste Fußballer aller Zeiten sein.  © Getty

Neymar ist bisher mit 222 Millionen Euro der teuerste Fußballer aller Zeiten. Diese unfassbare Summe zahlte Paris St. Germain vor der Saison 2017/2018 an den FC Barcelona. Gut möglich, dass ein Teamkollege Neymars den Transferrekord diesen Summer pulverisiert.

Laut France Football bietet nämlich Real Madrid die aberwitzige Summe von 280 Millionen Euro für Kylian Mbappe.

Madrids Coach Zinedine Zidane soll großer Fan seines Landsmanns sein und die Königlichen haben dem Coach angeblich ein Transferbudget von 400 Millionen zur Verfügung gestellt.

400 Millionen für neue Spieler?

Dieses könnte sogar noch gesteigert werden, falls Real einen Abnehmer für Gareth Bale findet, der für etwa 100 Millionen Euro zu haben wäre. Weitere Transferziele der Madrilenen: Paul Pogba von Manchester United, Eden Hazard vom FC Chelsea und Sadio Mane vom FC Liverpool...

Mehr zum Autor Robert Gherda

Weiterempfehlen:

Mehr stories