Zum Inhalte wechseln

Transfer News: Benjamin Pavard weckt Interesse von Real und Atletico

Lockrufe aus Spanien: Wechselt Pavard im Winter?

Sky Sport

03.01.2022 | 18:33 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Benjamin Pavard ist beim FC Bayern mit seiner Rolle nicht ganz zufrieden und soll nun Interesse in Spanien geweckt haben. Sky Reporter Torben Hoffmann schätzt die Wahrscheinlichkeit eines Wechsels ein. (Video: 02:03 Minuten)

Bayern-Verteidiger Benjamin Pavard hat offenbar Interesse in Spanien geweckt. Sky Reporter Torben Hoffmann schätzt die Wahrscheinlichkeit eines Wechsels im Winter ein.

Benjamin Pavard ist mit seiner Rolle als Außenverteidiger beim FC Bayern unzufrieden und liebäugelt daher mit einem Abschied aus München.

Spanischen Medienberichten zufolge soll es Lockrufe aus Spanien für den französischen Verteidiger geben. Demnach sind mit Atletico und Real zwei Hochkaräter interessiert.

Ungeklärte Süle-Zukunft als Hürde

Sky Reporter Torben Hoffmann kann sich einen Wechsel des Franzosen im Winter allerdings nicht vorstellen. Vor allem aufgrund der ungewissen Zukunft von Niklas Süle und des personellen Vakuums auf der rechten Abwehrseite, werde man Pavard nicht ziehen lassen. Der 25-Jährige hat zudem noch einen Vertrag bis 2024.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alles zur Bundesliga auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Bundesliga
Spielplan zur Bundesliga
Ergebnisse zur Bundesliga
Tabelle zur Bundesliga
Videos zur Bundesliga
Liveticker zur Bundesliga

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten