Zum Inhalte wechseln

Transfer News: Casemiro steht vor Wechsel von Real Madrid zu Manchester United

Für bis zu 70 Millionen! Real-Urgestein vor United-Wechsel

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Manchester United steht kurz vor der Verpflichtung von Casemiro. Real-Coach Carlo Ancelotti bestätigte am Freitag seinen Wechselwunsch.

Manchester United steht Medienberichten zufolge kurz vor der Verpflichtung von Mittelfeldspieler Casemiro.

Der 30-jährige Fußball-Profi von Champions-League-Sieger Real Madrid habe sich mit dem englischen Premier-League-Klub auf einen Vierjahresvertrag bis 2026 mit Option auf ein weiteres Jahr geeinigt, wie unter anderen The Athletic und Marca berichten.

Die Ablöse soll bei 60 Millionen Euro liegen, könnte aber durch Klauseln und Bedingungen noch auf 70 Millionen Euro steigen. Nach Sky Informationen beschäftigt sich der Brasilianer bereits seit längerer Zeit mit einem Real-Abschied.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Casemiro vor Medizincheck

Casemiro habe den Verein über das Interesse der Engländer informiert. An diesem Freitag soll er den Medizincheck absolvieren.

Real-Coach Carlo Anceotti bestätigte auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Celta Vigo den bevorstehenden Wechsel: "Das ist ein Thema, das ich heute Morgen mit ihm besprochen habe."

"Er will eine neue Herausforderung annehmen. Der Klub und ich verstehen das. Aufgrund seiner Leistungen und seiner Persönlichkeit müssen wir das respektieren", fügte Ancelotti hinzu.

Der Vertrag des 63-fachen brasilianischen Nationalspielers bei den Königlichen läuft noch bis 2025, seit 2013 spielt er für Real. Mit den Königlichen gewann er unter anderem fünfmal die Champions League und dreimal die spanische Meisterschaft. Manchester United ist nach einem verpatzten Saisonstart derzeit Tabellenletzter.

dpa

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: