Zum Inhalte wechseln

Transfer News: Chelsea will Leipzigs Gvardiol

RB-Kante Gvardiol: Ihn will Tuchel als Rüdiger-Ersatz!

Leipzigs Josko Gvardiol steht wohl auf der Wunschliste des FC Chelsea.
Image: Leipzigs Josko Gvardiol steht wohl auf der Wunschliste des FC Chelsea.  © DPA pa

Ab jetzt ist der FC Chelsea auf der Suche…

Vor allem nach Ersatz für Antonio Rüdiger, der sich nach Informationen von Sky für einen Wechsel zu Real Madrid entschieden hat und zeitnah einen Vier-Jahres-Vertrag bei den Königlichen unterschreiben wird.

Rüdiger bald weg, aber wer soll ihn ersetzen?

"Thomas Tuchel ist ein großer Fan von Josko Gvardiol", verrät Transfer-Experte Florian Plettenberg bei Transfer Update - Die Show: "Er würde ihn sofort nehmen, wenn er ihn bekommen könnte!"

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Antonio Rüdiger hat seinen Abgang beim FC Chelsea bekannt gegeben. Neuer Klub soll wohl Real Madrid werden - die Sky Transferexperten haben auch eine mögliche Real-Aufstellung präsentiert (Videolänge: 5:04 Min.).

Der 20 Jahre alte Kroate ist Stammspieler bei RB Leipzig und gilt als einer der besten Innenverteidiger der Bundesliga. Beim aktuellen Tabellenvierten hat Gvardiol einen Langzeitvertrag bis 2026, allerdings ohne Ausstiegsklausel.

Chelsea kann aktuell kein Angebot für Gvardiol abgeben

Gvardiol und sein Management wissen um das Interesse von Tuchel. Allerdings hat es noch keinen direkten Kontakt zum FC Chelsea gegeben. Ohnehin fühlt sich der Linksfuß pudelwohl in Leipzig, doch bei RB ist selbst der zehnmalige Nationalspieler Kroatiens nicht unverkäuflich.

Leipzigs Josko Gvardiol in der Analyse
Image: Leipzigs Josko Gvardiol in der Analyse  © Sky

Soll heißen: Würde Chelsea einen Mondpreis bieten, wären die Leipzig-Bosse gesprächsbereit. Jedoch sind den Blues die Hände gebunden. Im Interview mit Sky klagte Tuchel zuletzt darüber, dass sein Arbeitgeber aufgrund von Sanktionen derzeit handlungsunfähig auf dem Transfermarkt ist. Deshalb kann Chelsea für Gvardiol aktuell kein Angebot abgeben.

Alles zum Transfermarkt auf skysport.de:

Mehr dazu

Gvardiol wird "sehr, sehr teuer"

Sky Reporter und Leipzig-Insider Philipp Hinze sagt: "Josko ist ein überragender Innenverteidiger - bärenstarker Transfer von RB. Würde er den Verein im Sommer verlassen, dann wäre er sehr, sehr teuer. Im Winter hat Leipzig eine 60-Millionen-Euro-Offerte für ihn abgelehnt."

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Im vergangenen Sommer wechselte Gvardiol für knapp 19 Millionen Euro von Dinamo Zagreb nach Leipzig. In der laufenden Spielzeit absolvierte er bislang 42 Pflichtspiele, erzielte zwei Tore und lieferte drei Assists.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: