Zum Inhalte wechseln

Transfer News: Matthias Ginter von Borussia Mönchengladbach heiß begehrt

Sky Info: Bundesliga-Duo nimmt Ginter ins Visier

Sky Sport

08.06.2021 | 20:17 Uhr

Matthias Ginter besitzt bei Borussia Mönchengladbach noch einen Vertrag bis 2022. Verlängert er seinen Kontrakt oder wagt er eine neue Herausforderung? Interesse gibt es aus dem In- und Ausland, doch die Zeichen sind klar.

Matthias Ginter selbst betrachtet die EM nicht als persönliche Bühne für seine Zukunft. Er habe noch keinen neuen Vertrag in der Tasche und sei jetzt für Deutschland aktiv, unterstrich der Verteidiger zuletzt bei der Pressekonferenz auf Sky Nachfrage.

Er würde es für egoistisch halten, "sich da rauszunehmen und jetzt mein Ding als Einzelspieler zu machen". Daher werde er Spekulationen um seine Person "während des Turniers auch nicht kommentieren". Doch wie ist der aktuelle Stand?

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Matthias Ginter spricht über die Systemfrage Dreierketter oder Viererkette und seine Präferenz (Videodauer 1:15 Minuten)

Leverkusen und Leipzig zeigen Interesse

Nach Sky Informationen gibt es zahlreiche Anfragen für Ginter - auch aus der Bundesliga. Sowohl RB Leipzig als auch Bayer Leverkusen haben den Nationalspieler auf dem Zettel. Beide Teams suchen noch einen gestandenen Innenverteidiger.

Doch auch ein Wechsel in die Premier League könnte zum Thema werden, Tottenham Hotspur hat sich in der Vergangenheit auch schon detaillierter über Ginter erkundigt. Allerdings können die Anhänger der Fohlen wohl aufatmen.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Ginters Richtung scheint klar

Derzeit stehen alle Zeichen auf eine Vertragsverlängerung bei Borussia Mönchengladbach. Die finalen Verhandlungen sollen nach Sky Informationen im Anschluss an die EM aufgenommen werden.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten