Zum Inhalte wechseln

Transfer News: Sancho für 85 Millionen Euro zu Manchester United - weitere Klubs profitieren

16 Millionen Euro: Zwei weitere Klubs profitieren vom Sancho-Deal

Sky Sport

10.07.2021 | 21:03 Uhr

Jadon Sancho wechselt für 85 Millionen Euro von Borussia Dortmund zu Manchester United.
Image: Jadon Sancho wechselt für 85 Millionen Euro von Borussia Dortmund zu Manchester United.  © Imago

Es herrscht Einigkeit! Borussia Dortmund und Manchester United haben beim Sancho-Transfer eine Lösung gefunden. Während der BVB finanziell kräftig entschädigt wird (85 Millionen Euro), bekommen die Red Devils enorme sportliche Qualität dazu. Doch zwei weitere Klubs profitieren von diesem Deal.

Zum einen ist dies der englische Meister Manchester City. Sancho wechselte im Sommer 2017 für lediglich 7,8 Millionen Euro von den Skyblues zu Borussia Dortmund. Damals verhandelte City jedoch eine 15-prozentige Beteilung bei einem Weiterverkauf des Flügelflitzers aus.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Manchester City und Watford profitieren

Somit partizipiert auch Uniteds Stadtrivale vom Sancho-Deal - und das gleich in doppelter Hinsicht. Vom BVB erhält City also rund zwölf Millionen Euro und auch United zahlt eine zwei Millionen Euro hohe Ausbildungsentschädigung. Macht also insgesamt rund 14 Millionen Euro für die Citizens - eine dankbare Summe in Corona-Zeiten.

Neben Manchester City profitiert aber auch der Premier-League-Aufsteiger FC Watford vom Wechsel Sanchos - wenn auch nicht in der gleichen Größenordnung. Der Klub, bei dem Sancho bis zu seinem 15. Lebensjahr kickte, erhält 2,5 Millionen Euro.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: