Zum Inhalte wechseln

Überraschende Statistik: 1. FSV Mainz 05 dominiert die U21-EM

Leipzig mit drei Spielern vorne dabei

Mathieu Knapp

27.06.2019 | 19:10 Uhr

Jean-Philippe Mateta und seine Mainzer Teamkollegen befinden sich momentan größtenteils in Italien und San Marino.
Image: Mainz ist bei der U21-EM in Italien und San Marino noch mit einigen Spielern vertreten. © Getty

Bei der U21-Europameisterschaft in Italien und San Marino stehen die Halbfinal-Partien an. Deutschland trifft auf Außenseiter Rumänien, Frankreich bekommt es mit Spanien zu tun. Doch welche Klubs stellen eigentlich die meisten Spieler im Endspurt der Youngster-EM? Die Antwort überrascht.

Mainz und Viitorul: keine großen Namen im internationalen Fußballgeschäft. Bei der U21-EM dominieren die Spieler dieser beiden Mannschaften allerdings das Geschehen. Mit jeweils fünf Spielern sind die beiden Klubs im Halbfinale noch vertreten - das ist der Top-Wert.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Mainz 05 international

Während die fünf Spieler von Viitorul allesamt für die rumänische Auswahl auflaufen, sind die Mainzer auf drei der vier übrigen Nationalteams verteilt. Neben den beiden Deutschen Florian Müller und Levin Öztunali, sind noch Aaron Martin für die spanische und Moussa Niakhate sowie Jean-Philippe Mateta für die französische U21-Nationalmannschaft mit dabei.

Die Teams mit den meisten Spielern im U21-EM-Halbfinale zum Durchklicken:

  1. Mainz 05 hat ihre Spieler nicht nur in allen Mannschaften, sondern auch auf allen Positionen. Während Levin Öztunali im Flügelsturm der Deutschen gesetzt ist, kam Mateta bisher einmal von Anfang an und einmal von der Bank in die Partie.
    Image: Der 1. FSV Mainz 05 ist noch mit fünf Spielern bei der EM vertreten. Während Levin Öztunali für die deutsche Nationalelf wirbelt, kommt Jean-Philippe Mateta im französischen Sturm zum Einsatz. © Getty
  2. Zudem sorgt Aaron Martin für Sicherheit auf der linken Abwehrseite der Spanier. Sein Teamkollege Moussa Niakhate und Deutschlands Ersatztorwart Florian Müller sind bisher nicht zum Einsatz gekommen.
    Image: Zudem sorgt Aaron Martin (l.) für Sicherheit auf der linken Abwehrseite der Spanier. Sein Teamkollegen Moussa Niakhate (r.) und Deutschlands Ersatztorwart Florian Müller sind bisher nicht zum Einsatz gekommen.  © Getty
  3. Viitorula (5) und FCSB (4): Die beiden rumänischen Klubs stellen insgesamt neun Spieler der 23 U21-Spieler im Kader der Nationalmannschaft. Der Halbfinaleinzug wird im Land des ehemaligen Fußballstars Hagi groß gefeiert.
    Image: Viitorul (5 Spieler) und Steaua Bukarest (4): Die beiden rumänischen Klubs stellen insgesamt neun Spieler der 23 U21-Spieler im Kader der Nationalmannschaft. Der Halbfinaleinzug wird im Land des ehemaligen Fußballstars Hagi groß gefeiert.  © Getty
  4. RB Leipzig stellt drei Verteidiger bei der EM in Italien. Während Ibrahima Konate und Dayot Upamecano (beide im Bild) die französische Defensive sicher machen, kümmert sich Außenverteidiger Lukas Klostermann um den linken Flügel der Deutschen.
    Image: RB Leipzig stellt noch drei Profis bei der EM - allesamt Verteidiger. Während Ibrahima Konate und Dayot Upamecano (im Bild) die französische Defensive sicher machen, kommt Außenverteidiger Lukas Klostermann im DFB-Team zum Einsatz. © Getty
  5. Während die sächsische Innenverteidigung den Laden bei den Franzosen dicht macht, sorgt das Trio Moussa Dembele (rechts), Houssem Aouar (links) und Lucas Tousart von Olympique Lyon für offensiven Wirbel.
    Image: Die sächsische Innenverteidigung macht den Laden bei den Franzosen dicht. Das Trio Moussa Dembele (r.), Houssem Aouar (l.) und Lucas Tousart von Olympique Lyon sorgt dagegen für offensiven Wirbel im französischen U21-Team.  © Getty
  6. Ähnliche Lage bei den Spaniern. Topstar Mikel Oyarzabal (Bild), Mikel Merino und Igor Zubeldia die allesamt bei Real Sociedad spielen und zusammen einen Marktwert von 95 Millionen Euro haben (Transfermarkt) sollen den Titel auf die Halbinsel holen.
    Image: Auch San Sebastian hat noch drei Spieler im Rennen. Topstar Mikel Oyarzabal (vorne), Mikel Merino und Igor Zubeldia sorgen für geballte Offensivpower der Spanier. © Getty
  7. Einzig Real Madrid hat aktuell noch zwei Spieler im Turnier. Topstar Dani Ceballos und Jesus Vallejo sollen für Spanien den U21 EM-Titel holen.
    Image: Real Madrid hat aktuell noch zwei Spieler im Turnier. Topstar Dani Ceballos und Jesus Vallejo sollen für Spanien den Titel holen. Arsenal, PSG und Manchester City sind im Halbfinale lediglich noch mit einem Spieler vertreten.  © Getty

Bemerkenswert: Spieler von internationalen Top-Klubs wie dem FC Bayern, dem FC Barcelona und auch Juventus Turin sucht man bei der U21-EM vergebens.

Mehr zum Autor Mathieu Knapp

Weiterempfehlen:

Mehr stories