Zum Inhalte wechseln

Union Berlin: Rick van Drongelen in tödlichen Unfall verwickelt

Union-Leihspieler van Drongelen in tödlichen Unfall verwickelt

Rick van Drongelen (r.) spielt auf Leihbasis für KV Mechelen.
Image: Rick van Drongelen (r.) spielt auf Leihbasis für KV Mechelen.  © DPA pa

Der niederländische Fußballprofi Rick van Drongelen ist in einen tödlichen Verkehrsunfall verwickelt gewesen.

Wie sein aktueller Verein KV Mechelen am Mittwoch mitteilte, sei der Fahrer des anderen Fahrzeugs getötet worden. Van Drongelen, der als Leihspieler von Union Berlin für Mechelen aufläuft, wurde nach Klubangaben in ein Krankenhaus eingeliefert.

Details zum Unfall noch nicht bekannt

"Wir haben erfahren, dass sich der Unfall heute Morgen ereignet hat, als Rick auf dem Weg zum Training war", sagte Mechelens Sportdirektor Tom Caluwe: "Rick selbst wurde ins Krankenhaus gebracht. Seine Verletzungen scheinen auf den ersten Blick nicht allzu schlimm zu sein, aber weitere medizinische Untersuchungen sollten Klarheit bringen."

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Alle wichtigen Nachrichten aus der Welt des Sports auf einen Blick im Ticker! Hier geht es zu unserem News Update.

Details zu dem Unfall sind noch nicht bekannt, die niederländische Polizei hat eine Untersuchung eingeleitet. "Wir möchten der Familie des Opfers unser Beileid aussprechen", sagte Caluwe. Vor seinem Wechsel im vergangenen Sommer zu Union Berlin hatte Van Drongelen von 2017 an für den Hamburger SV gespielt. Im Winter wurde der Innenverteidiger nach Mechelen verliehen.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: