Zum Inhalte wechseln

VfL Wolfsburg verpflichtet Rechtsverteidiger Mbabu

24-Jährige kommt von Young Boys Bern

Sport-Informations-Dienst (SID)

26.04.2019 | 10:29 Uhr

Auch gegen internationale Größen hat Kevin Mbabu (l.) schon Erfahrung gesammelt: Hier gegen Cristiano Ronaldo.
Image: Auch gegen internationale Größen hat Kevin Mbabu (l.) schon Erfahrung gesammelt: Hier gegen Cristiano Ronaldo. © Getty

VfL Wolfsburg hat Kevin Mbabu als ersten Neuzugang für die kommende Saison präsentiert. Der 24 Jahre alte Rechtsverteidiger wechselt vom Schweizer Meister Young Boys Bern zu den Niedersachsen und erhält einen Vertrag bis 2023.

"Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung und das Abenteuer Bundesliga. Die Bedingungen in Wolfsburg sind optimal, um mich als Fußballer auf hohem Niveau noch weiter entwickeln zu können", sagte Mbabu. Der VfL hatte Anfang April angekündigt, die Verträge der Abwehrspieler Paul Verhaegh und Sebastian Jung nicht zu verlängern.

Zum Transfer Update

Zum Transfer Update

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Der Schweizer Nationalspieler Mbabu (vier Länderspiele) erhält bei den Wölfen die Rückennummer 19, die zuletzt der im Januar 2015 bei einem Autounfall ums Leben gekommene Junior Malanda getragen hatte. "Ich kenne natürlich die Bedeutung der Nummer 19, die Junior Malanda getragen hat", wurde Mbabu auf der Vereinsseite zitiert: "Es ist eine große Ehre für mich, mit dieser Nummer spielen zu dürfen und es ist für mich eine Selbstverständlichkeit und ein zusätzlicher Antrieb, alles dafür zu tun, ihr gerecht zu werden."

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: