Zum Inhalte wechseln

Vor BVB-Duell: Kramaric angeblich positiv auf Coronavirus getestet

Vor BVB-Duell: Kramaric positiv auf Corona getestet

Sport-Informations-Dienst (SID)

17.10.2020 | 12:36 Uhr

Andrej Kramaric trifft beim 4:0-Sieg gegen den BVB unter anderem per 'No-Look-Elfmeter'.
Image: Andrej Kramaric trifft beim 4:0-Sieg gegen den BVB unter anderem per 'No-Look-Elfmeter'. © Imago

Bei der TSG Hoffenheim haben sich zwei Spieler mit dem Coronavirus infiziert. Einer der beiden ist Andrej Kramaric.

Der Kroate ist nach Sky Informationen einer der beiden Profis, die nach der Länderspielpause positiv auf das Corona-Virus getestet wurden. Auch Kasim Adams sollen poitiv getestet worden sein. Die Rhein-Neckar-Zeitung hatte zuerst darüber berichtet.

Zuvor gaben die Kraichgauer vor dem Punktspiel gegen Vizemeister Borussia Dortmund (Samstag, ab 14 Uhr live auf Sky) bekannt, ohne die Namen der betroffenen Profis zu nennen, dass zwei Profis positiv getestet wurden. Beide Spieler seien zuletzt auf Länderspielreisen im Ausland unterwegs gewesen und nach der Rückkehr nach Deutschland positiv getestet worden.

Wie die TSG weiter mitteilte, seien beide Profis symptomfrei und hätten keinen Kontakt zu Teamkollegen oder Staff-Mitgliedern gehabt. Ein weiterer Hoffenheimer Spieler befindet sich aufgrund einer Corona-Erkrankung im direkten familiären Umfeld ebenfalls in Quarantäne. Die Corona-Tests bei den weiteren Teammitgliedern am Donnerstag und Dienstag waren nach Klub-Angaben allesamt negativ.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories