Zum Inhalte wechseln

WM 2018: Iran als erstes Team in Russland eingetroffen

Neun Tage vor dem Start der WM

06.06.2018 | 07:58 Uhr

Spieler der iranischen Nationalmannschaft schwenken nach der Ankunft in Russland ihre Nationalflaggen.
Image: Spieler der iranischen Nationalmannschaft schwenken nach der Ankunft in Russland ihre Nationalflaggen. © DPA pa

Irans Nationalmannschaft ist als erstes für die Weltmeisterschaft (14. Juni bis 15. Juli) qualifiziertes Team in Russland eingetroffen.

Die Asiaten bestreiten am 15. Juni ihr erstes Match gegen Marokko in Nischni Nowgorod. Weitere Vorrundengegner sind Spanien (20. Juni) in Kasan sowie Europameister Portugal am 25. Juni in Saransk.

Der Spielplan der WM 2018

Der Spielplan der WM 2018

Alle Partien und Anstoßzeiten im Überblick.

Ihr Quartier für das Turnier haben die Iraner in Moskau aufgeschlagen, als Trainingsstätte werden die Einrichtungen des russischen Meisters Lokomotive Moskau genutzt. Iran ist zum fünften Mal für eine Fußball-WM qualifiziert. Bislang kam das Team nie über die Vorrunde hinaus. (sid)

Weiterempfehlen:

Mehr stories