Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

AFC Bournemouth - Manchester United. England, Premier League.

Vitality StadiumZuschauer11.229.

AFC Bournemouth 2

  • D Solanke (16. minute)
  • J Kluivert (36. minute)

Manchester United 2

  • B Fernandes (31. minute, 65. minute 11m)

Live-Kommentar

comment icon

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Morgen geht es weiter in der Premier League mit Liverpool gegen Crystal Palace ab 15 Uhr. Ich wünsche noch einen schönen Abend.

comment icon

Manchester United ist mit 50 Punkten damit auf dem siebten Rang und liegt nun hinter Newcastle United. Auch Chelsea liegt noch im Nacken der Devils und hat dazu noch zwei Nachholspiele zu absolvieren. Für die Mannschaft von Erik ten Hag steht nun in einer Woche noch das Nachholspiel gegen Tabellenschlusslicht Sheffield United an.

comment icon

Der AFC Bournemouth bleibt mit 42 Zählern damit auf dem zwölften Rang. In Richtung internationaler Ränge werden die Cherries wohl nicht mehr kommen. Kommende Woche wartet der nächste schwere Gegner, es geht zu Aston Villa.

comment icon

Manchester United holt immerhin ein Remis bei den Cherries. Im Kampf um die internationalen Plätze könnte das aber fast zu wenig sein. Das Remis war sogar recht schmeichelhaft, Bournemouth war bis zum Schluss näher am Sieg dran, verpasste es allerdings die Chancen besser auszunutzen. Insgesamt war es von der Iraola-Elf aber ein starker Auftritt, während die Red Devils weiterhin an der defensiven Stabilität feilen müssen.

full_time icon

Abpfiff. Die Partie endet 2:2.

comment icon

Cook tritt die Ecke von links direkt auf Onana.

comment icon

Es gibt nun Freistoß für die Cherries direkt an der Strafraumkante. Christie und Ünal stehen bereit. Ünal schießt in die Mauer, es folgt eine Ecke.

comment icon

Die Situation wird vom Videoschiedsrichter geprüft. Es gibt nur einen Freistoß und keinen Elfmeter.

highlight icon

Christie geht am Sechzehnerrand gegen Kambawala zu Boden, Schiedsrichter Harrington pfeift Elfmeter. Doch das war sehr knapp. Es ist ein klares Foul, nur wo hat es begonnen?

comment icon

Casemiro kann die Ecke zunächst klären. Faivre versucht es aus 13 Metern, Rashford fälscht ab, aber es gibt nur Abstoß.

comment icon

Ünal holt gegen Casemiro nochmal einen Eckball für die Cherries heraus.

comment icon

Gibt es hier noch einen Sieger oder bleibt es beim Remis. Für United ist auch ein Unentschieden zu wenig, wobei das Ergebnis für die Red Devils insgesamt schmeichelhaft wäre.

yellow_card icon

Cook wird von Wan-Bissaka gefoult, es gibt keinen Foulpfiff. Darüber beschwert sich Neto vehement und kassiert dafür die Gelbe Karte vom Referee.

comment icon

Es gibt sechs Minuten Nachspielzeit.

comment icon

Ünal hat einen leichten Kontakt mit Wan-Bissaka und bekommt die Situation abgepfiffen, sonst wäre da mehr drin gewesen.

comment icon

Diallo probiert es nach einer hohen Ablage mit vollem Risiko im Sechzehner, doch der Schuss geht weit rechts vorbei.

highlight icon

United hat nochmal die Chance. Casemiro kommt nach viel Gewusel im Sechzehner aber nicht zum Abschluss, Bournemouth klärt.

yellow_card icon

Auch Cook sieht für sein vehementes Beschweren beim Referee die Gelbe Karte.

yellow_card icon

Christie geht zu Boden nach einem leichten Kontakt mit Dalot. Für die Schwalbe gibt es die Gelbe Karte für Christie.

comment icon

Aarons kommt gut zum Abschluss aus 18 Metern und schiebt den Ball knapp links vorbei.

comment icon

Es gibt nochmal Ecke für die Cherries. Die Red Devils können zunächst klären.

comment icon

Ein Freistoß aus dem Halbfeld von Bournemouth kommt zu weit für Kelly, es gibt Abstoß. Aktuell fehlt der Partie an Tempo.

comment icon

Die Ecke von links ist bereits abgepfiffen nach einem Offensivfoul von Mount im Sechzehner.

comment icon

Rashford hat nochmal die Chance am Fünfer nach einem Zuspiel von links. Zabarnyi geht aber volles Risiko und grätscht fair dazwischen. Es gibt Eckball.

substitution icon

Mason Mount kommt für Mainoo in die Partie.

comment icon

Kerkez spielt sich über links gut frei in den Sechzehner, doch Casemiro kann klären. Wan-Bissaka will einen Angriff einleiten, wird aber von Faivre gefoult.

comment icon

Die Cherries bekommen nochmal eine Ecke, doch Mainoo kann klären.

substitution icon

Kluivert geht angeschlagen runter und wird in der Offensive von Ünal ersetzt.

comment icon

Es geht rein in die Schlussviertelstunde. Gelingt einem Team hier noch der Sieg? United ist in der Schlussphase oft nachlässig, bereits 14 Gegentore gabs in dieser Spielphase. Allerdings kassierten auch die Cherries bereits 15 Gegentore kurz vor Schluss.

highlight icon

Die Partie ist unterbrochen, da Kluivert einen Krampf hat und behandelt werden muss.

comment icon

Faivre kombiniert sich mit der Hilfe von Kluivert fast vors Tor. Doch Maguire klärt vorm Franzosen in höchster Not.

substitution icon

Dazu kommt Aarons für Smith auf die Außenverteidigerposition.

substitution icon

Iraola nimmt zwei Wechsel vor. Faivre kommt für Ouattara in die Offensive.

comment icon

United ist seit dem Ausgleichstreffer offensiv besser in der Partie. Defensiv anfällig sind die Red Devils aber weiterhin.

comment icon

Solanke zieht mit vollem Risiko aus dem Rückraum ab, der Ball holpert über den Rasen, nicht einfach zu nehmen. Die Kugel rauscht weit über den Kasten.

comment icon

Unglücklicher Ausgleich für Bournemouth. Wie erholen sich die Cherries von diesem Ausgleich?

penalty_goal icon

Tooooor! AFC Bournemouth - MANCHESTER UNITED 2:2. Fernandes schnürt den Doppelpack und erzielt den erneuten Ausgleich für die Red Devils. Der Portugiese verlädt Neto und netzt souverän im rechten Eck ein. Es ist bereits sein 30. Tor per Elfmeter für United (Vereinsrekordwert).

highlight icon

Mainoo schießt aus dem Rückraum und trifft Zabarnyi, von da prallt die Kugel unglücklich an den Arm von Smith. Es gibt Handelfmeter für Manchester United.

comment icon

Diallo holt für United nach einem Foul von Kluivert einen Freistoß heraus. Bruno macht es schnell, doch die Hereingabe verpufft.

comment icon

Rashford probiert es nach gutem Zuspiel von Wan-Bissaka mit einer Flanke von links, doch Zabarnyi kann klären.

comment icon

Manchester United fehlt im zweiten Durchgang weiterhin ein gezielter Abschluss aufs Tor. Die Cherries hatten immerhin schon zwei Schüsse. Über das gesamte Spiel steht es im Schussverhältnis im Moment 15:5.

comment icon

Kluivert hat die nächste Chance für die Cherries. Der dribbelstarke Spieler setzte sich von links gut bis zum Zentrum durch und zieht aus zehn Metern ab, doch Wan-Bissaka rettet mit einem Block.

comment icon

Fernandes hat mal eine Idee und spielt den Steckpass in den Sechzehner, doch Höjlund kann sich nicht gegen Zabarnyi durchsetzen.

comment icon

United kommt weiterhin noch nicht so richtig in die Partie. Wan-Bissaka will den Ball am gegnerischen Sechzehner erobern, begeht dann aber ein Offensivfoul gegen Ouattara.

comment icon

Kelly bringt eine Flanke von links in den Sechzehner nach längerer Druckphase der Cherries. Doch Onana wirft sich vor Solanke in den Ball und hat die Kugel sicher.

comment icon

Kerkez versucht sich über links durchzusetzen. Der Ungar zieht leicht am Trikot von Gegenspieler Dalot. Aber auch Dalot geht ordentlich zu Werke und foult den Außenverteidiger. Es gibt Freistoß für die Cherries.

comment icon

United versucht sich wieder aus dem hohen Pressing zu befreien. Fernandes spielt das gut raus, seine Flanke aus dem rechten Halbfeld geht dann aber Richtung Tribüne.

match_start icon

Es geht weiter in Bournemouth. Die Cherries kommen ohne weiteren Wechsel aus. Zuvor musste Sinisterra bereits verletzt runter.

substitution icon

Garnacho bleibt in der Kabine und wird im offensiven Mittelfeld von Diallo ersetzt.

comment icon

Bournemouth führt verdient gegen ein defensiv schwaches Manchester United. Die gesamte Defensive wurde mit guten Zuspielen immer wieder leicht überspielt. So kamen die Cherres zu zahlreichen Chancen und hätten mindestens einen weiteren Treffer erzielen müssen. United fand nach dem Ausgleichtreffer offensiv kaum statt, Fernandes hatte mit einem Distanzschuss an die Latte noch fast den Ausgleich kurz vor der Halbzeit erzielt. Es wird einen spannende zweite Halbzeit.

half_time icon

Halbzeit in Bournemouth. Es steht 2:1 für die Hausherren.

highlight icon

Was ein Spiel in Bournemouth! Fernandes fasst sich ein Herz und zieht aus der Distanz ab und trifft die Latte. Das wäre ein schöner Ausgleich gewesen.

comment icon

Es gibt nochmal eine Ecke für United. Fernandes tritt von links an. Neto ist zur Stelle und klärt.

comment icon

Bournemouth dominiert die Partie und müsste längst höher führen. Die Red Devils tun sich schwer und sind seit dem Ausgleichstreffer in der 30. Spielminute ohne Torschuss.

highlight icon

Fast erhöht Bournemouth auf 3:1. Kluivert hat die Chance auf den Doppelpack. Nach dem Freistoß kommt nochmal eine Flanke von Smith von rechts durch, der Niederländer zieht aus neun Metern zentral auf den Kasten, doch Onana kann gerade noch parieren.

comment icon

Dalot kommt mit seiner Grätsche zu spät gegen Kelly. Es gibt Freistoß fast auf Höhe der Eckfahne für die Cherries.

comment icon

Fernandes probiert es mit einer Halbfeldflanke, doch Neto hat die Kugel sicher.

comment icon

Es gibt neun Minuten Nachspielzeit. Das liegt unter anderem an einer technischen Störung beim Funkgerät des Schiedsrichters, allein das kostete rund vier Minuten.

comment icon

Bald geht es in die Halbzeit und die Cherries dominieren die Partie mit 11:3-Schüssen im Moment. Für United wird es immer schwerer.

highlight icon

Manchester United im Glück. Smith schlägt eine starke Flanke von rechts. Kerkez köpft freistehend vor dem Tor, weil Kambwala die Hereingabe falsch einschätzt. Die Kugel fliegt an die Latte, auch den Nachschuss bringt der Ungar nicht aufs Tor.

comment icon

Kelly dreht über links auf, doch seine Flanke wird von Dalot geblockt. Es gibt immerhin Einwurf für die Cherries.

comment icon

Die Partie geht inzwischen weiter, kommt von United noch eine Reaktion vor der Halbzeit?

substitution icon

Kelly kommt für Sinisterra. Damit geht Kerkez wohl noch mehr in die Offensive, Kelly übernimmt als Linksverteidiger.

highlight icon

Sinisterra muss raus, der Flügelspieler hat sich bei einem Sprint wohl verletzt. Das sieht nach einer Muskelverletzung aus.

comment icon

Bournemouth liegt wieder verdient in Führung. Die Red Devils lassen einfach viel zu viel zu.

goal icon

Tooooor! AFC BOURNEMOUTH - Manchester United 2:1. Die Cherries gehen wieder in Führung. Wieder beginnt die Situation mit einem schönen Pass von Senesi in die Spitze. Kluivert dringt von links in den Sechzehner. Casemiro kommt da deutlich zu spät, der Niederländer zwirbelt die Kugel aus elf Metern halblinks ins kurze Eck, keine Chance für Onana.

comment icon

Vorlage Marcos Nicolás Senesi Barón

highlight icon

Bournemouth gelingt fast das zweite Tor. Ouattara setzt sich gegen Wan-Bissaka durch und kommt nach einem guten Zuspiel in die Spitze aus 13 Metern zum Abschluss, die Kugel rauscht ganz knapp rechts vorbei.

comment icon

Wie reagieren die Cherries auf diesen Ausgleich. Selbst hat Bournemouth es verpasst ein weiteres Tor zu erzielen.

yellow_card icon

Senesi sieht die Gelbe Karte für ein Foulspiel an Garnacho. Der argentinische Verteidiger holt seinen Landsmann an der Mittellinie im hohen Tempo von den Beinen.

goal icon

Tooooor! AFC Bournemouth - MANCHESTER UNITED 1:1. Die Red Devils sind zurück in der Partie. Garnacho bringt den Ball von rechts in den Sechzehner. Zabarnyi fälscht die Kugel unglücklich ab, Fernandes kann aus kurzer Distanz den Ball in die Maschen dreschen.

highlight icon

Wahnsinn. Bournemouth muss das 2:0 langsam machen mit diesen Chancen. Christie spielt das Leder nach einem einfach Ballverlust von United in die Spitze auf Sinisterra. Der Kolumbianer findet am Sechzehnerrand Christie. Der Schuss des Mittelfeldspielers ist zu zentral.

comment icon

Garnacho bekommt ein gutes Zuspiel in den Sechzehner, doch Kerkez macht das auch defensiv stark und erobert fair den Ball.

comment icon

Casemiro hätte mal die nächste Chance für United auf dem Fuß, doch der Brasilianer steht nach dem Zuspiel von Dalot im Abseits.

comment icon

Kerkez hat nach einem hohen Ball von Christie fast die nächste Gelegenheit am Fünfer. Doch die Ballannahme misslingt, die Kugel tropft ins Toraus.

comment icon

Der Schiedsrichter ist zurück auf dem Feld. Die Partie kann weitergehen.

highlight icon

Die Partie ist kurz unterbrochen. Schiedsrichter Tony Harrington hat Probleme mit seinem Funkgerät.

highlight icon

Fast das 2:0 für Bournemouth. Sinisterra bekommt viel Raum auf der rechten Seite und dribbelt Dalot im hohen Tempo aus. Der Schuss des Kolumbianers aus zwölf Metern halblinks vor dem Kasten geht nur Zentimeter rechts vorbei.

comment icon

Kerkez nimmt den Ball auf der linken Seite gut mit und kommt bis an den Fünfer, doch dort scheitert der Ungar am standhaften Onana.

highlight icon

Rashford kommt mit viel Tempo von links durch und zimmert das Leder aus spitzem Winkel ans Außennetz. Das ist zumindest eine Reaktion von den Red Devils.

comment icon

Wie reagiert United auf diesen Rückstand in Bournemouth?

goal icon

Tooooor! AFC BOURNEMOUTH - Manchester United 1:0. Die Cherries gehen durch Solanke in Führung. Senesi erobert den Ball im Mittelfeld gegen Garnacho, dem Argentinier passiert da ein einfacher Stoppfehler. Senesi spielt die Kugel schnell nach vorne. Solanke schnappt sich das Leder und tanzt kurz vor der Strafraumkante gleich zweimal Kambwala perfekt aus und schießt aus 16 Metern satt ins linke untere Toreck.

comment icon

Vorlage Marcos Nicolás Senesi Barón

comment icon

Dalot zieht aus der Distanz ab, doch Höjlund war bei der Kopfballablage auf den Portugiesen zuvor im Abseits.

comment icon

Mainoo geht im Sechzehner gegen Senesi leicht zu Fall. Das war keinen Strafstoß wert, der United-Shootingstark merkt das auch selbst und steht direkt wieder auf.

comment icon

Kluivert bekommt einen Pass von Smith gerade noch verarbeitet, probiert es mit der Hacke, doch Kambwala geht im letzten Moment dazwischen, sonst wäre der Niederländer allein auf dem Weg zum Tor gewesen.

highlight icon

Fast kann Solanke zum 1:0 einnetzen. United wird gut gepresst. Senesi erobert den Ball und schickt Christie in den Rückraum, der Mittelfeldspieler dringt in den Sechzehner ein und legt für Solanke quer, doch Maguire ist gerade noch dazwischen und klärt zum Einwurf.

comment icon

Kerkez spielt einen langen Ball auf Sinisterra. Doch Kambwala macht das stark gegen den Flügelspieler und verteidigt den Ball gut, die Kugel rauscht ins Toraus, es gibt Abstoß für United.

comment icon

Kerkez schlägt nach der Ecke von rechts eine Kerze, die Kugel geht ins Toraus.

comment icon

Solanke kommt zum Kopfball nach einer Flanke von rechts, Kambwala geht ins Kopfballduell und blockt noch ab, es gibt Ecke für die Cherries.

comment icon

United gehts geduldig mit viel Ballbesitz an, Bournemouth wartet erstmal nur ab.

match_start icon

Anstoß in Bournemouth. Die Gäste beginnen.

comment icon

Die Partie im Vitality Stadium in Bournemouth geht gleich los. Schiedsrichter Tony Harrington leitet heute sein 17. PL-Spiel.

comment icon

Mit Newcastle, West Ham, Chelsea und Brighton hat die Elf von ten Hag einige Kontrahenten um sich im Kampf um die Europa League. Zudem gab es in der Liga seit drei Spielen keinen Sieg mehr, auch wenn das 2;2 gegen Tabellenführer Liverpool sich danach anfühlt. Erst in der 84. Spielminute konnten die Reds per Salah-Elfmeter ausgleichen.

comment icon

Für Manchester United geht es hingegen um mehr, die Red Devils wollen mindestens in die Europa League und haben auf dem siebten Rang liegend sogar nur acht Zähler Vorsprung vom Tabellenzwölften Bournemouth.

comment icon

Nach zuvor zwei Siegen in Folge gab es vergangenen Samstag mit der 1:2-Niederlage gegen Luton einen Dämpfer für die Iraola-Elf. Auf dem Weg zu einer persönlichen Rekordsaison ist das Team auf jeden Fall, es fehlen nur noch fünf Zähler zu einem neuen Bestwert (aktuell 41 Punkte zuvor waren es 46 Punkte, 2016/17 unter Eddie Howe, 9. Rang am Saisonende).

comment icon

Die Cherries von der Südküste Englands haben sich inzwischen ein deutliches Polster in Richtung Abstiegskampf herausgespielt, liegt mit 41 Punkten im Moment bereits 16 Zähler Bournemouth vor Luton Town. Der Klassenerhalt ist in trockenen Tüchern, doch ist sogar ein Sprung in die obere Tabellenhälfte möglich?

comment icon

Erik ten Hag verändert seine Mannschaft im Vergleich zum 2:2-Remis gegen Liverpool auf keiner Position: Mit Varane, Martinez, Lindelöf, Evans und Shaw fehlen dem niederländischen Coach weiterhin gleich fünf Verteidiger verletzungsbedingt.

comment icon

Manchester United startet mit dieser Elf: Onana - Dalot, Kambwala, Maguire, Wan-Bissaka - Mainoo, Casemiro - Garnacho, Fernandes, Rashford - Höjlund.

comment icon

Damit nimmt Iraola nach der 1:2-Pleite bei Luton Town zwei Änderungen an seiner Elf vor: Tavernier und Semenyo verletzten verletzungsbedingt und werden auf den Flügeln von Ouattara und Sinisterra ersetzt.

comment icon

Bournemouth setzt auf dieses Team zu Beginn: Neto - Smith, Zabarnyi, Kelly, Kerkez - Christie, Cook - Sinisterra, Kluivert, Ouattara - Solanke.

comment icon

Herzlich willkommen in der Premier League zur Begegnung des 33. Spieltages zwischen dem AFC Bournemouth und Manchester United.