Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

FC Chelsea - Borussia Dortmund. Testspiel.

Soldier FieldZuschauer48.183.

FC Chelsea 1

  • M Burstow (89. minute)

Borussia Dortmund 1

  • M Wolf (80. minute)

Borussia Dortmund: BVB mit Remis im Testspiel gegen FC Chelsea

Wolf-Tor nicht genug: BVB verpasst Sieg gegen Chelsea

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Borussia Dortmund hat zum Abschluss der US-Tour ein weiteres Erfolgserlebnis knapp verpasst. Im Test gegen den FC Chelsea musste sich der Bundesligist mit einem 1:1 begnügen. Der späte Ausgleich von Burstow brachte den BVB um den Sieg.

Borussia Dortmund hat zum Abschluss der US-Tour ein weiteres Erfolgserlebnis nur knapp verpasst. Im Test gegen den FC Chelsea musste sich der Bundesligist mit einem 1:1 (0:0) begnügen.

Der späte Ausgleich von Mason Burstow (89.) brachte den deutschen Vizemeister vor 48.183 Zuschauern im Soldier Field von Chicago um den Sieg. Neun Minuten zuvor hatte Nationalspieler Marius Wolf für die BVB-Führung gesorgt. Gegen die über weite Strecken überlegenen Engländer kamen mit Marcel Sabitzer, Felix Nmecha und Ramy Bensebaini alle drei bisherigen Neuzugänge zum Einsatz.

BVB-Coach Edin Terzic wertete die Partie im Vergleich zu den Duellen mit San Diego Loyal (6:0) und Manchester United (3:2) als Fortschritt: "Wir sind jetzt zehn Tage unterwegs und haben uns von Spiel zu Spiel gesteigert. Wenn man sieht, was die Jungs investiert haben in den Trainingstagen und den Spielen: großes Kompliment. Es zeigt, dass wir auf einem guten Weg sind."

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Borussia Dortmund hat die USA-Tour nach 9 Tagen in Chicago im altehrwürdigen Soldier Field-Stadium mit einem 1:1 (0:0)-Unentschieden gegen den FC Chelsea beendet. Sky Reporter Marlon Irlbacher blickt auf die Gewinner und Verlierer.

Terzic lobt Sabitzer

Ein großes Lob von Terzic erhielt zudem Neuverpflichtung Marcel Sabitzer, der von Bayern München kam. "Marcel hat es richtig gut gemacht. Er hat sich gut bewegt, hat die Seiten gut verlagert, war griffig in den Zweikämpfen", sagte der BVB-Coach: "Er tut unserem Spiel richtig gut."

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Dank einiger Neuzugänge ist für viele Beobachter die Startaufstellung von Borussia Dortmund zum Start der Pflichtspiel-Saison noch nicht eindeutig zu bestimmen. Trainer Edin Terzic äußert sich dazu wie folgt.

Unmittelbar nach dem Test gegen den englischen Klub, an dem die Borussia im Champions-League-Achtelfinale (1:0/0:2) der vergangenen Saison gescheitert war, trat der BVB nach insgesamt elf Tagen die Heimreise an. Bereits am Sonntag (17.00 Uhr) steht die Generalprobe für die neue Saison im eigenen Stadion gegen Ajax Amsterdam an. Das erste Pflichtspiel der Saison bestreitet der BVB am 12. August im Pokal beim TSV Schott Mainz. Eine Woche später startet die Bundesliga mit dem Heimspiel gegen den 1. FC Köln.

dpa

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: