Zum Inhalte wechseln

Eintracht Frankfurt - FC Bayern München

Bundesliga

Eintracht Frankfurt 0

    FC Bayern München 3

    • F Ribéry 35', 79'
    • Rafinha 89'

    FCB zum Siegen verdammt

    Vermiest Luka Jovic dem FC Bayern das Weihnachtsfest?

    Florian Poenitz

    22.12.2018 | 17:32 Uhr

    Eintracht-Stürmer Luka Jovic ist in glänzender Form. Er könnte im Top-Spiel zum Problem der Bayern werden.
    Image: Eintracht-Stürmer Luka Jovic ist in glänzender Form. Er könnte im Top-Spiel zum Problem der Bayern werden. © Getty

    Der FC Bayern hat zum Hinrunden-Abschluss einen großen Brocken vor der Brust: Niko Kovac trifft auf sein Ex-Team aus Frankfurt. Ein ehemaliger Schützling sollte dem Coach besonders viele Kopfschmerzen bereiten.

    Nach dem Sieg von Borussia Dortmund über Borussia Mönchengladbach ist die Marschroute für den FC Bayern klar: Ein Sieg muss her bei Eintracht Frankfurt, egal wie (das Krombacher Topspiel ab 17:30 Uhr LIVE und EXKLUSIV auf Sky Sport Bundesliga 1 HD).

    Doch die Münchener treffen auf eine formstarke SGE, die mit ihrem Sturm-Trio die ganze Bundesliga fürchten lässt. Ein Spieler sticht aus dem Dreigespann hervor: Luka Jovic.

    Das Achtelfinale der UEFA Champions League auf Sky.

    Das Achtelfinale der UEFA Champions League auf Sky.

    Alle Informationen rund um das Achtelfinale und welche Spiele du auf Sky siehst, erfährst Du hier.

    Jovic mit Top-Werten in dieser Saison

    Der 20-jährige Serbe hat sich durch eine bärenstarke Saison in den Fokus einiger Top-Klubs gespielt. Seine Statistik spricht Bände. Jovic hat bis dato 21 Scorerpunkte in 22 Pflichtspielen gesammelt und führt gemeinsam mit Paco Alcacer (12 Tore) die Torschützenliste der Bundesliga an.

    Eine Entwicklung, die in dieser Form nicht unbedingt abzusehen war. Unter dem damaligen Eintracht-Trainer Niko Kovac spielte der serbische Nationalspieler in der vergangenen Saison lediglich sieben Partien über die volle Distanz und musste sich im Schatten von Ante Rebic unterordnen.

    Nur Gekas und Meier für Eintracht erfolgreicher

    In dieser Saison dreht Jovic jedoch richtig auf. Er ist zum Stammspieler gereift und zum Publikumsliebling aufgestiegen. Frankfurts Knipser feiert am Tag nach dem Spiel gegen die Bayern seinen 21. Geburtstag und will sich am liebsten gegen den Rekordmeister in Form von Toren selbst beschenken.

    Doch selbst wenn er Manuel Neuer keinen Treffer einschenkt, hat er nach dieser fantastischen Hinserie allen Grund zu feiern: Innerhalb einer Bundesliga-Hinrunde erzielte nur Theofanis Gekas 2010/11 (14 Tore) und Alex Meier 2014/15 (13 Tore) mehr Tore für die Eintracht als der Serbe.

    Mehr dazu

    Neun seiner zwölf Saisontore erzielte er zudem vor heimischer Kulisse - kein Spieler erzielte in dieser Spielzeit mehr Heimtore in den fünf großen Ligen Europas.

    preview image 0:55
    Bayern-Trainer Niko Kovac spricht auf der Pressekonferenz vor den Spiel bei Eintracht Frankfurt über Luka Jovic und Ante Rebic. Wären es auch Kandidaten für den FCB? Die Antwort gibt es im Video (Videolänge: 55 Sekunden).

    Lobeshymne von Bayern-Trainer Kovac

    Niko Kovac ist sich um die Klasse des Torjägers bewusst: "Das sind zwei richtig gute Spieler (Jovic und Rebic), die es nicht nur in der Bundesliga, sondern auch international bewiesen haben."

    Auf Jovic bezogen fügte der 47-Jährige hinzu: "Schon als ich in Frankfurt war, habe ich gesagt: Wenn er auf dem Dampfer bleibt, wird er ein Weltklasse-Stürmer, der irgendwann in einem ganz großen Klub spielen wird."

    preview image 0:47
    Im exklusiven Interview spricht Fredi Bobic (47 Sek.) über Frankfurts Juwel Luka Jovic.

    Kaltschnäuzig und stark im Dribbling

    Auch Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic gerät ins Schwärmen: "Er hat ganz herausragende Fähigkeiten in der Box, im Strafraum, im Abschluss, im ersten Kontakt - sensationell. Das ist außergewöhnlich. Er hat es schon letztes Jahr in Ansätzen gezeigt. Es liegt an ihm selbst, wie weit der Weg führt. Er bringt auf jeden Fall alles mit, um Weltklasse zu sein", sagte Bobic exklusiv bei Sky Sport News HD.

    Neben seiner Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor besticht der SGE-Star durch Tempo-Dribblings, die schon viele Abwehrreihen in dieser Saison zur Verzweiflung gebracht haben. Eine Waffe, die den FC Bayern schon mehrmals in dieser Saison vor Probleme gestellt hat - sei es im Spiel gegen Dortmund, Düsseldorf oder auch in der Champions League bei Ajax Amsterdam.

    3:02
    Champions League, 6. Spieltag: Der deutsche Rekordmeister Bayern München hat sich als Erster der Gruppe E für das Achtelfinale der Champions League qualifiziert. Im dramatischen letzten Vorrundenspiel bei Ajax Amsterdam kamen die Münchner zu einem 3:

    Wechselgerüchte reißen nicht ab

    Diese Stärke wird der FC Bayern auch sicher ganz genau beobachten. Jovic könnte eine interessante Personalie für den kommenden Umbruch im Sommer werden. Niko Kovac hielt sich zu dieser Frage bedeckt: "Wir haben schon gute Spieler. Außerdem muss die SGE dieses Jahr erfolgreich sein. Ich weiß, dass der Fredi (Bobic) gute Pläne hat, dieses Jahr erfolgreich zu sein. Da kann man keinen abgeben."

    Hernandez zum FCB? Die wichtigsten Fragen & Antworten

    Hernandez zum FCB? Die wichtigsten Fragen & Antworten

    Der FC Bayern soll an Atletico-Verteidiger Lucas Hernandez dran sein. Wie heiß ist der Deal? Welche Position würde er spielen? Wir klären die wichtigsten Fragen.

    Stand jetzt ist der Serbe aber von Benfica Lissabon ausgeliehen, die Eintracht besitzt allerdings eine Kaufoption, die sie laut Sportdirektor Bruno Hübner auch ziehen wird.

    Doch das ist alles Zukunftsmusik. Ein Jovic in dieser Verfassung kann dem deutschen Rekordmeister das Weihnachtsfest so richtig vermiesen. Und wahrscheinlich wird dieser dann noch interessanter für den FCB.

    Weiterempfehlen: