Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

SpVgg Greuther Fürth - Hannover 96. 2. Bundesliga.

Stadion am LaubenwegZuschauer10.845.

SpVgg Greuther Fürth 1

  • B Hrgota (57. minute 11m)

Hannover 96 1

  • H Weydandt (54. minute)

2. Bundesliga: Greuther Fürth und Hannover 96 trennen sich Remis

Bei Leitl-Rückkehr: Fürth und Hannover trennen sich Remis

Fußball-Zweitligist Hannover 96 wartet weiter auf das erste Erfolgserlebnis des Jahres.

Bei Trainer Stefan Leitls Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte kamen die Niedersachsen nicht über ein 1:1 (0:0) bei der SpVgg Greuther Fürth hinaus. Die Kleeblätter verpassten die Chance, in der Tabelle zu Hannover aufzuschließen.

Weydandt bringt H96 in Führung - Hrgota gleicht vom Punkt aus

Hendrik Weydandt (54.) brachte die Hannoveraner in Führung, kurze Zeit später glich Kapitän Branimir Hrgota per Foulelfmeter (57.) aus. Beide Mannschaften spielten vor 10.845 Zuschauern von Beginn an mit Tempo und Zug zum Tor, die klaren Torchancen blieben allerdings lange aus. Für Fürth sorgte besonders Ragnar Ache immer wieder für Unruhe vor dem Tor von Robert Zieler.

In den Mittelpunkt rückte Schiedsrichter Florian Heft: Eine umstrittene Elfmeterentscheidung gegen Hannover nahm Heft nach Betrachtung der Fernsehbilder zurück, da der Kontakt an Ache nicht ausreichend gewesen sei. Den ebenfalls strittigen Strafstoß nach Foul an Hrgota, der selbst verwandelte, nahm Heft auch nach VAR-Check nicht zurück.

Leitl seit fast vier Monaten sieglos

Leitl (45) hatte Fürth vor zwei Jahren in die Bundesliga geführt, die beiden Seiten trennten sich nach dem Abstieg im vergangenen Sommer. 96 wartet seit fast vier Monaten auf den ersten Pflichtspielsieg, der Klub hatte nach einem 2:0-Erfolg am 8. November 2022 über Fortuna Düsseldorf noch den vierten Platz belegt.

Mit zwei Punkten im Kalenderjahr hat Hannover den Anschluss an die Aufstiegsplätze verloren.

Mehr Fußball

SID