Zum Inhalte wechseln

FC Granada - Betis Sevilla

Spanien, La Liga

FC Granada 1

  • A Vadillo 61'

Betis Sevilla 0

    Barca und Real überholt! Granada stürmt an die Spitze

    Der Aufsteiger überholt am 10. Spieltag Barcelona und Real

    Matthias Kwoll

    27.10.2019 | 16:56 Uhr

    Granadas Torhüter Rui Silva umarmt Domingos Duarte nach dem Sieg gegen Betis.
    Image: Granadas Torhüter Rui Silva umarmt Domingos Duarte nach dem Sieg gegen Betis. © Getty

    Der FC Granada mischt die La Liga auf. Der Aufsteiger steht nach dem 1:0-Sieg gegen Real Betis Sevilla nach dem 10. Spieltag mit 20 Punkten an der Spitze der Tabelle.

    Dabei profitieren die Andalusier aber auch von der Verschiebung des Clasicos zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid. Trotzdem ist die Geschichte verblüffend. Der Marktwert des Teams liegt nämlich gerade mal bei 33,5 Millionen Euro (Quelle transfermarkt.de).

    Den besten Fußball live streamen

    Den besten Fußball live streamen

    Mit Sky Ticket streamst du die Bundesliga, 2. Bundesliga, Premier League, DFB-Pokal und die UEFA Champions League live. Einfach monatlich kündbar.

    Fans ziehen Vergleich zu Leicester City

    Auch Real Betis konnte den Lauf des Teams um den Ex-Dortmunder Adrian Ramos nicht stoppen. Alvaro Vadillo erzielte in der 61. Minute den goldenen Treffer für die Gastgeber, die damit das vierte Heimspiel hintereinander gewannen.

    Champions League: Spielplan 2019/20

    Champions League: Spielplan 2019/20

    Wann spielt Dortmund gegen Barcelona? Wann muss Bayern gegen Tottenham ran? Klick Dich durch den Spielplan der Gruppenphase!

    Die Fans träumen von einer ähnlichen Märchen-Story wie bei Leicester City, als die Foxes 2016 gegen jede Erwartung die englische Premier League gewannen. Eine ähnliche Sensation der Südspanier scheint momentan noch unwahrscheinlich. Doch zumindest bis Dienstag haben sie den Platz an der Sonne sicher. Dann spielt Barca gegen Real Valladolid.

    Mehr zum Autor Matthias Kwoll

    Weiterempfehlen: