Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

Karlsruher SC - Hansa Rostock. 2. Bundesliga.

BBBank WildparkZuschauer23.159.

Karlsruher SC 2

  • I Matanovic (44. minute)
  • B Zivzivadze (81. minute)

Hansa Rostock 2

  • J dos Santos Júnior (16. minute)
  • D Roßbach (34. minute)

KSC & Hansa bleiben im Keller

KSC holt 0:2-Rückstand gegen Hansa auf

Der Karlsruher SC und Hansa Rostock bleiben im Tabellenkeller der 2. Bundesliga.

Die Badener holten am 15. Spieltag einen zwischenzeitlichen 0:2-Rückstand auf und trennten sich 2:2 (1:2) von den punktgleichen Rostockern. Junior Brumado (16.) und Damian Roßbach (34.) brachten Rostock in Führung. Igor Matanovic (45.) und Topjoker Budu Zivzivadze (81.) sorgten für den Endstand.

Die 23.159 Zuschauer im Wildpark sahen in der ersten Viertelstunde eine Partie ohne echte Höhepunkte. Auf beiden Seiten hatten die Defensivreihen alles im Griff. Gleich die erste Chance der Begegnung führte zur Rostocker Führung durch Brumado.

Zehn Minuten später hätte Kai Pröger die Führung der Gäste fast erhöht, Torwart Patrick Drewes rettete für den KSC. Wenig später machte es Roßbach besser. Matanovic brachte die Gastgeber kurz vor der Pause zurück ins Spiel.

2. Bundesliga: Spielplan und Ergebnisse
2. Bundesliga: Spielplan und Ergebnisse

Wann steigt welches Spiel in der 2. Bundesliga? Hier geht es zum Spielplan und den Ergebnissen.

VAR nimmt Rostock-Tor zurück

Zu Beginn des zweiten Durchgangs drängte der KSC auf den Ausgleich. Die Rostocker blieben bei Kontern gefährlich, Pröger prüfte dabei erneut Drewes (57.). Fünf Minuten später hätte Matanovic nach einem Patzer von Roßbach eigentlich den Ausgleich erzielen müssen, der Stürmer vergab aber kläglich.

Kurz darauf hatte der KSC Glück, als ein Treffer Brumados wegen eines vorangegangenen Fouls nach Videobeweis nicht zählte (63.). Die Entscheidung von Schiedsrichter Deniz Aytekin (Oberasbach) war umstritten. In der 72. Minute vergab Roßbach die große Chance auf das dritte Hansa-Tor. Auf der Gegenseite stocherte Zivzivadze den Ball über die Linie.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: